iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

QuEST Global präsentiert auf der CES 2020 eine branchenübergreifende IoT-Plattform

– Sie zielt darauf ab,
bessere Geschäftseinblicke zu liefern und neue Einnahmequellen in einer
As-a-Service-Wirtschaft zu schaffen

– Beschleunigen Sie die digitale Transformation durch Device-as-a-Service,
Leistungsmanagement und Fernüberwachung von Vermögenswerten, prädiktive Wartung
und Automatisierung

– Unterstützt durch Edge-Computing, künstliche Intelligenz, tiefgreifendes
Lernen, natürliche Sprachverarbeitung, Daten-Analyse, Blockchain, erweiterte
Realität und FOTA

QuEST Global, ein globales Unternehmen für Produktentwicklung und
Lebenszyklus-Dienstleistungen, wird auf der CES 2020 (Consumer Electronic Show)
eine branchenübergreifende IoT-Plattform präsentieren. Die Plattform wird dabei
helfen, die Vision der digitalen Transformation für Erstausrüster und
Hauptzulieferer in Branchen wie Halbleiter, Unterhaltungselektronik, Computer
und Automobile zu realisieren. Sie zielt darauf ab, bessere Geschäftseinblicke
zu liefern und neue Einnahmequellen zu schaffen, indem sie ein vernetztes
Engineering-Erlebnis durch Device-as-a-Service (DaaS, XaaS), Leistungsmanagement
und Fernüberwachung von Vermögenswerten, prädiktive Wartung, Automatisierung und
Visionsanalytik ermöglicht. Diese Plattform wird am Stand 1909, Westgate
Pavilion, vorgestellt.

Die Technologiebausteine dieser Plattform – Edge-Computing, künstliche
Intelligenz, tiefgreifendes Lernen, Datenanalyse, natürliche Sprachverarbeitung,
Blockchain, erweiterte Realität und Firmware-Over-The-Air (FOTA) – werden nicht
nur dazu beitragen, die Übernahme des IoT zu beschleunigen, sondern auch bessere
Geschäftseinblicke und ein verbessertes Endbenutzererlebnis zu liefern. Diese
Cloud-agnostische IoT-Plattform wird es Erstausrüstern und Hauptzulieferern
ermöglichen, die Nutzung von Vermögenswerten zu maximieren, den Umsatz durch die
Schaffung neuer Dienstleistungen zu steigern und das Endverbrauchererlebnis
durch die Bereitstellung messbarer Geschäftsergebnisse zu verbessern.

Arun Pai, President – New Business Development, QuEST Global, kommentierte die
Einführung der neuen IoT-Plattform wie folgt: \“Mit bewährten Fähigkeiten in
weitreichenden digitalen Technologien setzen wir uns dafür ein, das
Endnutzererlebnis zu verbessern und die Produktivität, Effizienz und
Verfügbarkeit von Engineering-Produkten und -Dienstleistungen zu verbessern.
Mit der Hilfe dieser Plattform werden wir Geschäftsergebnisse für unsere Kunden
ermöglichen und auch die technologischen Herausforderungen vereinfachen, mit
denen sie normalerweise auf ihrem digitalen Transformationsweg konfrontiert
sind.\“

Als zuverlässiger mitdenkender Partner zielt QuEST Global darauf ab,
Halbleiter-Erst-Ausrüstern, Chip-Designern, Unterhaltungselektronik-Unternehmen
sowie Computer- und Peripherie-Unternehmen dabei zu helfen, ihre
Produktentwicklungs- und Innovationszyklen zu beschleunigen, alternative
Einnahmequellen zu schaffen und den Betrieb durch seine innovativen Lösungen
effizienter zu gestalten. Das Unternehmen ist bestrebt, das
Endverbrauchererlebnis zu verbessern, Geschäftsergebnisse zu ermöglichen und den
digitalen Weg für seine Kunden zu vereinfachen.

Über QuEST Global

Seit mehr als 20 Jahren ist QuEST Global bestrebt, ein zuverlässiger globaler
Partner für Produktentwicklung und Lebenszyklus-Dienstleistungen für viele der
weltweit renommiertesten Unternehmen in den Branchen Flugzeugmotoren, Hightech,
Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung, Transport (Auto und Bahn), Strom und
Industrie, Öl und Gas sowie Medizinprodukte zu sein. Mit einer globalen Präsenz
in 15 Ländern, 67 globalen Lieferzentren und mehr als 12.500 Mitarbeitern ist
QuEST Global der Ansicht, dass es an der Spitze der Konvergenz der Innovationen
in den Bereichen Mechanik, Elektronik, Software und Digitaltechnik steht, um
Lösungen für eine sicherere und sauberere Welt zu entwickeln. Das umfassende
Fachwissen und die digitale Expertise von QuEST Global zielen darauf ab, seinen
Kunden dabei zu helfen, Produktentwicklungs- und Innovationszyklen zu
beschleunigen, alternative Einnahmequellen zu schaffen, das Verbrauchererlebnis
zu verbessern und Fertigungsprozesse und -abläufe effizienter zu gestalten.

Pressekontakt:

Anto T Ouseph
anto.ouseph@quest-global.com
+91-989-529-3329

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/119718/4477846
OTS: QuEST Global

Original-Content von: QuEST Global, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 26. Dezember 2019.

Tags: , ,

Categories: Computer, Telekommunikation, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten