iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

prisma ist Deutschlands auflagenstärkstes TV-Magazin

Düsseldorf, 18. April 2019. Mit der Auflagenmeldung zum 1. Quartal 2019 weist das TV-Magazin prisma erstmals eine Auflage von mehr als 7 Millionen Exemplaren aus. Seit Anfang 2019 liegt das TV-Supplement 7.109.868 Tageszeitungsexemplaren bei – das entspricht einer Auflagensteigerung von rund 48 Prozent gegenüber dem Vorjahresstand. In den vergangenen Jahren hat prisma-Geschäftsführerin Christina Esser die Anzahl der Trägerzeitungen kontinuierlich ausgebaut. 2017 ging prisma mit der Nordausgabe an den Start, im Januar 2018 kam die Südausgabe hinzu. Derzeit liegt prisma rund 100 Tageszeitungen bei, die alle von der redaktionellen Qualität überzeugt sind. Allein 2018 haben sich mit der Funke Mediengruppe, der SWMH aus Stuttgart oder der Südwest Presse aus Ulm sowie zahlreichen Einzeltiteln (u. a. aus der Madsack-Mediengruppe) in Summe 26 neue Träger für prisma entschieden.

„prisma ist ein hochwertiges Wochenmagazin mit Lesestücken zu Reisen, Gesundheit, Kultur und Wohnen. Der redaktionelle Umfang ist deutlich höher als beim Wettbewerb, ebenso die Anzahl der TV-Tipps. Zudem leisten wir uns ein größeres Format, um unserer Leserschaft die Inhalte in einer größeren Schrift präsentieren zu können“, erklärt prisma-Geschäftsführerin Christina Esser. „Unser nächstes Ziel ist es, die Lücke zwischen Auflage und Reichweite zu schließen.“ Aktuell weist prisma aufgrund der zeitlich versetzen Ausweisung der ma-Datenerhebung in der Reichweitenanalyse weniger Leser als verkaufte Exemplare aus. Vor dem Wachstum lag der Durchschnitt über viele Jahre bei ca. 1,5 Lesern je Exemplar.

Zum Jahresbeginn 2019 hat Stephan Braun die Führung des Redaktionsteams als Chefredakteur übernommen und ist verantwortlich für die Produktentwicklung sowie für die Steuerung der redaktionellen Themen. Seit Anfang April verantwortet und steuert Sven Retz als Leiter Media Sales das prisma-Vermarktungsteam in Düsseldorf sowie die angeschlossenen regionalen Vertretungen. Mit neuen Vermarktungsansätzen und kundenindividuellen Lösungen sowie der Marktführerschaft im Bereich der deutschen Tageszeitungs-Supplements im Rücken, wird er neue Potentiale für das hochwertige TV-Magazin erschließen.

prisma kann entweder national oder in fünf Regionalausgaben individuell gebucht werden – je nach Kommunikationsstrategie der Werbungtreibenden. „Unsere Mediapartner schätzen die Flexibilität und Größe von prisma – das zeigt sich z.B. in der aktuellen Nielsen-Auswertung: Laut Nielsen konnte prisma bei den Werbeumsätzen um 47 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegen“, freut sich Sven Retz. „Jedes Wachstum, ob im Leser- oder Anzeigenmarkt erhöht unseren Wettbewerbsvorteil – und das wiederum ermöglicht es uns, weiter in die redaktionelle Qualität unseres Magazins zu investieren. Was gut für unsere Leser ist, nützt gleichzeitig auch unseren Anzeigenkunden“, führt Christina Esser weiter aus.

Weitere Informationen zu prisma: https://www.prisma-verlag.de/nummereins/

Posted by on 18. April 2019.

Tags: , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten