iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Pressland schließt geschäftliche Partnerschaft mit iO Ventures, einem Entwickler von hyper-personalisierten Nachrichten sowie Wellness- und Lerntechnologie

Pressland schließt geschäftliche Partnerschaft mit iO Ventures, einem Entwickler von hyper-personalisierten Nachrichten sowie Wellness- und Lerntechnologie

Lizenzvertrag signalisiert kommerzielle Nachfrage nach Presslands einzigartigen Medienproduktionsdaten für die Bereitstellung vertrauenswürdiger Nachrichten für Verbraucher

VANCOUVER, BC, Kanada (10. April 2019) – Pressland (pressland.com), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Codebase Ventures Inc. (Codebase oder das Unternehmen) (CSE: CODE – FSE: C5B – OTCQB: BKLLF), gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine unverbindliche Absichtserklärung zur Bildung einer kommerziellen Partnerschaft mit iO Ventures LLC (io.today) in New York City unterzeichnet hat. Die Unternehmen werden zusammenarbeiten, um Nachrichten auf Vertrauenswürdigkeit zu überprüfen, bevor sie an die Benutzer von iO weitergegeben werden.

iO Ventures entwickelt eine hyper-personalisierte Technologie für den Endverbraucher, die maßgeschneiderte Nachrichten, benutzerzentriertes Lernen und On-Demand-Wellness-Informationen bietet. Die Technologie befindet sich derzeit in der Entwicklung und soll im Jahr 2020 auf den Markt kommen.

Pressland baut eine Datenmanagement-Plattform auf, die die Verbreitung von Falschinformationen bekämpft, indem sie künstliche Intelligenz (KI) und natürliche Sprachverarbeitung (NLP) zur Analyse der globalen Nachrichtenproduktion rund um die Uhr einsetzt. Diese Daten werden den Partnern im Rahmen von SaaS [Software as a Service]-Lizenzen zur Verfügung gestellt.

iO entwirft ein Produkt, das Teil unseres täglichen Lebens wird, und übernimmt vielleicht sogar die Rolle von Smartphones, sagte Jeff Koyen, Chief Strategy Officer von Codebase. Angesichts dieser großen Marktchance ist Pressland sehr angetan, bereits in diesem frühen Stadium Teil des iO Trust-Ökosystems zu werden.

iO Ventures wurde 2019 von Daniel Sieberg gegründet, einem für einen Emmy-Award nominierten und preisgekrönten Journalisten, dessen Arbeit auf vier Kontinenten unter anderem bei BBC News, CNN, Bloomberg, ABC News Nightline, MSNBC, NPR und PBS erschienen ist. Während seiner sechs Jahre bei Google war er am Aufbau des Google News Lab und am Aufbau von Google for Media beteiligt und war außerdem als globaler Leiter für Training und Entwicklung tätig. Während dieser Zeit leitete er Projekte im Zusammenhang mit Nachrichtenpartnerschaften. Wie bereits angekündigt, soll Sieberg bei Pressland einsteigen, um Medienpartnerschaften in beratender Funktion zu betreuen.

Pressland baut eine Datenplattform auf, die für jedes Unternehmen, das vertrauenswürdige Nachrichten an seine Nutzer liefern muss, von entscheidender Bedeutung ist, erklärte Sieberg. Angesichts des Kernziels von iO, enge, sinnvolle Beziehungen zu Verbrauchern aufzubauen, ergab es einfach Sinn, diese Partnerschaft einzugehen.

Pressland wird von Codebase-CSO Jeff Koyen, einem erfahrenen Medienexperten, Serienunternehmer und preisgekrönten Journalisten, geleitet. Er hat unter anderem für The New York Times, The Guardian, Wired, Crains New York und Adweek gearbeitet. Die Firma hat ihren Sitz in Brooklyn, die Teammitglieder sind jedoch international zwischen Belgrad und Vancouver tätig. Pressland publiziert auch das Format News-to-Table (newstotable.com), ein digitales Magazin, das der Vertrauenswürdigkeit und Transparenz im Medienbereich verpflichtet ist.

Über Codebase Ventures Inc.

Codebase Ventures Inc. ist ein kleines, praxisorientiertes Team von Finanz- und Technologieexperten, die frühzeitig in herausragende Ideen investieren. Wir arbeiten im Bewusstsein, dass sich die Technologie ständig weiterentwickelt und so frühzeitig Chancen für strategische Investitionen bietet, die unseren Aktionären eine überdurchschnittliche Rendite einbringen können. Wir suchen und unterstützen Innovatoren, die mit ihren Plattformen und Protokollen, nicht nur mit Produkten, die Standards von morgen schaffen. Wir investieren frühzeitig, unterstützen unsere Gründer, bringen ihre Ideen auf den Markt und arbeiten unermüdlich daran, ihre Vision zu verwirklichen.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Brian Keane, Director
Investor Relations
Tel: 1 (778) 806-5150 – gebührenfreie Rufnummer: (877) 806-CODE (2633)
E-Mail: IR@codebase.ventures

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen hinsichtlich der zukünftigen Finanzlage, der Geschäftsstrategie, der Verwendung von Einnahmen, der Vision des Unternehmens, geplanter Erwerbe, Partnerschaften, Joint Ventures, strategischer Allianzen oder Kooperationen, Budgets, Kosten, Pläne und Ziele des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Ansichten der Unternehmensführung wider und basieren auf Informationen, die der Unternehmensführung zurzeit zur Verfügung stehen. Häufig, jedoch nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Begriffen wie plant, erwartet, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, glaubt oder Variationen solcher Begriffe und Phrasen (einschließlich deren Verneinung), oder an Aussagen, wonach bestimmte Aktionen eintreffen könnten, sollten, würden oder werden, erkannt werden. Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren könnte dazu führen, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Dazu zählen unter anderem auch der Einfluss der allgemeinen Wirtschaftslage, die Branchensituation und die Abhängigkeit von behördlichen Genehmigungen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Annahmen, die zur Erstellung solcher Informationen herangezogen werden, möglicherweise ungenau sind, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten daher nicht als zuverlässig. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten – weder infolge neuer Informationen noch aufgrund von zukünftigen Ereignissen oder aus sonstigen Gründen -, sofern dies nicht in den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Posted by on 10. April 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten