iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Pressemitteilung: Wenn Firmen ihren Namen ändern – Aus „Travel & Personality“ wird „Travel To Life“

Wenn Firmen ihre Namen ändern

Stuttgart/Hannover, 13.11.2017 „Raider heißt jetzt Twix“, daran erinnert sich jeder, der seine Jugend in den 80er-Jahren verbracht hat und gerne Schokoriegel aß. Trotz aufwändig in allen Medien beworbenem Akt schmeckte dieser genauso gleich wie vorher. Nur die Hintergründe kannte keiner, aber es hat auch niemanden wirklich interessiert. Was verbirgt sich wohl hinter einer solchen Entscheidung? Ein jüngstes Beispiel eines renommierten Reiseunternehmens könnte dies zumindest für seinen Fall erklären.

Der Stuttgarter Reise- und Seminarveranstalter Travel & Personality hat nach 13 Jahren seines Bestehens den Namen geändert und heißt seit vergangenen Oktober nun „Travel To Life“. Als Grund für diesen Schritt nennt Gründer und Geschäftsführer Andreas Damson das sich seit Firmengründung sehr stark veränderte und entwickelte Geschäftsfeld. Gegründet als Veranstalter von Seminarreisen zur Persönlichkeitsentwicklung machte der Name Travel & Personality Sinn. Da die Wachstumschancen auf diesem Gebiet jedoch recht klein und mühsam erschienen, hat sich das Unternehmen nach den ersten Jahren auf die Aus- und Fortbildung von Reiseleitern sowie auf die Veranstaltung von Erlebnis- und Wanderreisen in Europa, Afrika und Asien spezialisiert. „In dieser Hinsicht hat sich der Kreis mit den beiden Begriffen dann doch irgendwie geschlossen“, so Damson.

Allerdings sorgte der alte Name bei den Reisekunden und bei Reisebüros oft für Verwirrung und Skepsis, die sicherlich viele Kunden vor der Buchung abhielt, so die Vermutung. „Man hat uns des Öfteren gefragt, ob wir bei unseren Reisen auch abends zusammensitzen und über unsere Probleme sprechen oder uns in die esoterische Ecke gestellt, was natürlich vollkommener Quatsch war“, schmunzelt Mitinhaberin und Geschäftsführerin Annette Paatzsch, die von der Niederlassung in

Hannover aus operiert. So wurde bei einem aufwändigen Coaching-Prozess mit einer externen Beraterin die Struktur des Veranstalters neu ausgerichtet und dabei auch der wachstumshemmende Name neu entworfen. „Travel To Life“ soll nun den Reisegästen vermitteln, dass die Reisen mehr sind als nur Touren, um bestimmte Länder zu entdecken, sondern dass diese Reisen einen bleibenden Mehrwert für das ganze Leben darstellen. Der neue Slogan „Reisen in die Seele der Welt“ impliziert nicht nur tiefergehendes Eintauchen in Kultur und Natur des Landes, sondern auch eine Begegnung mit Einheimischen und vor allem mit sich selbst in außergewöhnlichen, oft sehr emotionalen Momenten. Und dies in Gemeinschaft mit anderen in der Gruppe, darauf legt der reine Gruppenreiseveranstalter viel Wert: kleine Gruppen mit Gleichgesinnten zu einer Erlebnisgemeinschaft zu formen. Dies geschieht durch speziell daraufhin ausgewählte und selbst ausgebildete Reiseleiter-Persönlichkeiten, die auf ihren Touren ganz bewusst sichtverändernde und emotionale Erlebnisse herbeiführen, wie z.B. eine selbst gebaute Eisbar am Gletscher in Grönland, der spontane Besuch einer moldawischen Karaoke-Bar zum Mitsingen oder die Einladung bei den Landfrauen in Mosambik.

Die ersten Feedbacks der Stammkunden und vor allem der Reisebüros zum neuen Namen seien überwältigend: „Man hat den Eindruck, dass die Reisebüro-Mitarbeiter froh sind, unsere tollen Reisen endlich auch ohne Erklärungen zu unserem seltsamen Namen verkaufen zu können“, berichtet Damson. Und er hat festgestellt, dass der Schokoriegel von damals immer noch in jedem Supermarkt verkauft wird, die Furcht, nicht mehr vom Publikum erkannt zu werden, scheint ihm daher doch eher unbegründet.

3.545 Zeichen (inkl. Leerzeichen, ohne Titel), Bilder im Original auf Anfrage erhältlich

Unternehmens- und Pressekontakt
Andreas Damson
Travel To Life GmbH & Co. KG
Im Betzengaiern 29, 70597 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 711 7586777
E-Mail: damson@traveltolife.de
Internet: www.traveltolife.de

Travel To Life bietet Erlebnis- und Wanderreisen in Europa, Afrika und Asien an. Dabei hat sich der Reiseveranstalter auf außergewöhnliche Reisen und auf besondere Reiseländer spezialisiert. Charakteristisch ist dabei die Auswahl der Länder, die man nicht ohne weiteres allein bereisen kann, bzw. bekannte Reiseziele, die durch besondere Inhalte zu einzigartigen Erlebnisreisen werden. Travel To Life setzt als Reiseveranstalter bei seinen Reisen die Kriterien eines nachhaltigen Tourismus aktiv um und ist CSR-Tourism certified – die Auszeichnung für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus. Die Reisen richten sich an Menschen, die ein Land aktiv, neugierig, tolerant und umfassend erleben möchten. Die Reisenden sind oft zwischen Mitte 30 bis Ende 60 Jahre alt, berufstätig und oft allein reisend. Das Besondere an Travel To Life als Veranstalter: die Firma ist gleichzeitig eine renommierte Institution zur Aus- und Weiterbildung von Reiseleitern und Consultingfirma für andere Reiseveranstalter. Die Geschäftsführer Andreas Damson und Annette Paatzsch waren selbst lange als Reiseleiter unterwegs und bei verschiedenen touristischen Unternehmen angestellt, bevor sie 2004 Travel & Personality (heute Travel To Life) gegründet haben.

Posted by on 14. November 2017.

Tags: , , ,

Categories: Bilder, Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten