iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Praxisseminar zur Erstellung von Vertragsvorlagen zur Vergabe von Cloud-Services und agilen (Softwareentwicklungs-)Projekten im September 2021

Die Gestaltung der Verträge ist sehr komplex

Für viele Beschafferinnen und Beschaffer sind die rechtssichere Vertragsgestaltung sowie die Erstellung von Leistungsbeschreibungen und Wertungskriterien eine große Herausforderung. Empfehlungen oder Vertragsvorlagen sind bisher rar. Hier können die Teilnehmenden von den Erfahrungen der Experten profitieren. Berücksichtigt werden auch besonders sensible Aspekte der Cloud-Vergabe, wie Datenschutz und Leistungsort, und die Zulässigkeit der Vergabe in Bund, Ländern und Kommunen. Die TeilnehmerInnen haben außerdem die Möglichkeit, konkrete Ausschreibungsvorhaben und Praxiserfahrungen in die Vertragsgestaltung einfließen zu lassen.

Die Podiumsdiskussion bietet TeilnehmerInnen praxisorientierten Austausch mit ExpertInnen

Der Tag endet mit einer Diskussionsrunde, an der neben Koch und Thiele der Referatsleiter für die Strategische Beschaffung des Bundes (BMI), Tobias Pötzsch, und die Leiterin des Lieferantenmanagements des IT.NRW, Gabriela Siegmund, teilnehmen. Die ExpertInnen liefern Einblick in die aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet und geben Raum für Fragen. Nach der Veranstaltung können sich die Teilnehmenden über ein geschlossenes Kommunikationstool vernetzen.

Weiterführende Praxisseminare

Im September veranstaltet die Fortbildungskampagne zwei weitere Praxisseminare zum Thema EVB-IT und Zukunftsfelder der IT-Vergabe: Am 03.09.21 leitet Dr. Moritz Philipp Koch ein Seminar zur Erstellung von Systemverträgen bei der Vergabe von Cloud-Leistungen, Softwarentwicklungsprojekten und KI-Leistungen. Die anwendergerechte Umsetzung veranschaulicht er den TeilnehmerInnen anhand von Praxisbeispielen und Übungen. Am 23.09.21 gibt er praxisorientierte Empfehlungen für die Gestaltung der EVB-IT bei der Vergabe von Cloud-Leistungen und agilen Softwareentwicklungsprojekten. Weitere Themen sind unter anderem die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie Verhandlungsspielräume mit Monopolisten bei der Cloud-Vergabe. In einer Q&A-Runde haben die Teilnehmenden die besondere Gelegenheit, der Leitung der Arbeitsgruppe EVB-IT des BMI (namentlich nicht genannt) Fragen zu Herausforderungen aus ihrem Arbeitsbereich zu stellen.
Alle Termine finden im Online- bzw. Hybrid-Format statt.

Terminübersicht:
13.09.21 – C.10 Gemeinsame Erstellung von Vertragsvorlagen mit verwertbarem Muster als Ergebnis: Cloud-Services und agile (Softwareentwicklungs-)Projekte
Dauer: 9.00 – 16.30 Uhr

03.09.21 – C.6 Anwendergerechte Umsetzung der EVB-IT – Praxisgerechte Gestaltung von Systemverträgen / Erfolgreiche Vergabe von Cloud-Leistungen und agiler Softwareentwicklung
Dauer: 9.00 – 16.00 Uhr

23.09.21 – C.9 Zukunftsfelder der IT-Vergabe – Arbeitsgruppe EVB-IT, Cloud, Softwareentwicklungsprojekte, individuelle Lösungen bei der Software-Vergabe

(Agenda in Kürze verfügbar)

Posted by on 2. Juli 2021.

Tags: , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten