iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Portofino erzielt bei Probenahmen im Lithiumsole-Projekt Yergo positive Ergebnisse

Portofino erzielt bei Probenahmen im Lithiumsole-Projekt Yergo positive Ergebnisse

Vancouver, B.C., 27. Mai 2019. PORTOFINO RESOURCES INC. (POR: TSX-V) (POT: FWB) (Portofino oder das Unternehmen) freut sich, die ersten Ergebnisse aus den Probenahmen im unternehmenseigenen Lithiumsole-Projekt Yergo bekannt geben zu können. Das Projektgelände befindet sich in der argentinischen Provinz Catamarca, im Bereich des Salars Aparejos, nur 15 km vom Projekt 3Q entfernt, das von Neo Lithium Corp. bereits im fortgeschrittenen Ausbaustadium exploriert wird.

Im Rahmen des Explorationsprogramms wurden einerseits Soleproben an der bzw. nahe der Oberfläche entnommen und andererseits geologische Kartierungen durchgeführt. Für die Entnahme der Soleproben an der Oberfläche bzw. in maximal 1,3 m Tiefe kamen Handbohrer zum Einsatz. Die Proben wurden an insgesamt 22 Messstationen über das gesamte Konzessionsgebiet verteilt gewonnen und lieferten Werte von bis zu 373 mg/l Lithium (Li) sowie bis zu 8.001 mg/l Kalium (K). Die Durchschnittswerte der Analyse lagen für alle 22 Messstationen bei 224,4 mg/l Li, 4.878 mg/l K und 184,4 mg/l Magnesium (Mg).

Aufgrund des ungewöhnlich hohen Wasserstands im Salar befindet sich der Großteil der Messstationen (16) im südöstlichen Anteil des Salars. An diesen 16 Messstationen im südöstlichen Teil wurden Durchschnittswerte von 278,1 mg/l Li, 6.091 mg/l K und 86,2 mg/l Mg ermittelt und laut Analyse war auch das Mg/Li-Verhältnis relativ niedrig (im Schnitt 0,4).

Eine Probe, die aus dem nordwestlichen Anteil des Salars gewonnen wurde, lieferte einen Lithiumwert von 351 mg/l, was möglicherweise auf eine Zone mit erhöhten Lithiumsolewerten hinweist, die sich auf bis zu 3 km Länge (und rund 1-2 km Breite) über den gesamten Salar erstreckt. Weitere Probenahmen sind erforderlich, um die zentralen Anteile des Gebiets genauer zu erkunden. Das Unternehmen hat die Absicht, weitere Probenahmen durchzuführen, sobald das Wasser an der Oberfläche verdunstet ist und der Verwässerungsgehalt der Soleproben geringer ausfällt.

Nachdem die Salare, in denen sich die Projekte 3 Q (Neo Lithium) und Yergo (Portofino) befinden, nicht weit voneinander entfernt liegen, haben sie sehr wahrscheinlich eine ähnliche geologische Entwicklung vollzogen und sind aufgrund des gemeinsamen Verdunstungsklimas und der geologischen Strukturen vor Ort (d.h. beide liegen innerhalb derselben Vulkansteinformation und sind möglicherweise in dasselbe lithiumführende Ausgangsgestein eingebettet) in ähnlicher Weise mit Lithium (und Kalium) angereichert.

David Tafel, CEO von Portofino, erklärt: Diese sehr guten Lithium- und Kaliumwerte aus den ersten Probenahmen und das extrem niedrige Magnesium/Lithium-Verhältnis stimmen uns äußerst optimistisch. Sobald es die Witterungsbedingungen zulassen, wird unser geologisches Team die Explorationsarbeiten fortsetzen, um die potenziellen Ausläufer der Mineralisierung an der Oberfläche genauer zu untersuchen.

Unter den folgenden Link finden Sie eine Tabelle und einen Lageplan: https://portofinoresources.com/site/assets/files/1616/yergo_may2019pr_figures1-2-table.pdf

Portofino hat die Möglichkeit, sich sämtliche Rechte am Projekt Yergo zu sichern, das sich auf 2.932 Hektar Grundfläche über den gesamten Salar Aparejos erstreckt und im südlichen Teil der als Lithiumdreieck bekannten Region liegt – in nur 15 km Entfernung vom Projekt 3Q, das von Neo Lithium Corp. bereits im fortgeschrittenen Ausbaustadium exploriert wird.

Qualifizierter Sachverständiger

Der fachliche Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Andrew J. Turner, B.Sc., P.Geol. von APEX Geoscience Ltd., dem geologischen Berater des Unternehmens, in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101 (Standards of Disclosure for Mineral Projects) geprüft und genehmigt.

Über Portofino Resources Inc.

Portofino ist ein im kanadischen Vancouver ansässiges Unternehmen, das sich auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Mineralressourcenprojekten auf dem amerikanischen Kontinent spezialisiert hat. Das Unternehmen ist an mehreren aussichtsreichen Lithiumkonzessionen in Salaren im weltweit bekannten Lithiumdreieck in Catamarca, Argentinien beteiligt.

Für das Board:

David G. Tafel
Chief Executive Officer

Nähere Informationen erhalten Sie über:
David Tafel
CEO, Director
604-683-1991

Suite 520 – 470 Granville Street
Vancouver, BC, KANADA V6C 1V5
Telefon: 604-683-1991
Fax: 604-683-8544
www.portofinoresources.com
info@portofinoresources.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

-Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen zum zukünftigen Betrieb von Portofino Resources Inc. (das Unternehmen). Alle zukunftsgerichteten Aussagen zur zukünftigen Planung und Betriebstätigkeit des Unternehmens – z.B. wie die Unternehmensführung die Erwartungen oder Meinungen des Unternehmens in Bezug auf das Projekt bewertet – unterliegen möglicherweise bestimmten Annahmen, Risiken und Unsicherheiten, die nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Leistungen sowie die Explorations- und Finanzergebnisse erheblich von allfälligen Schätzungen oder Prognosen unterscheiden können.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Posted by on 27. Mai 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten