iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Plant Veda erhält Lizenz von der CFIA zur Produktion von Markenprodukten in neuem Werk

Plant Veda erhält Lizenz von der CFIA zur Produktion von Markenprodukten in neuem Werk

Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.

Vancouver, BC – 29. Juni 2021 – Plant Veda Foods Ltd. (Plant Veda oder das Unternehmen) (WKN: A3CS6B +++ CSE: MILK), ein preisgekröntes Unternehmen für Alternativprodukte im Milchbereich, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen für die neue Produktionsanlage in Delta die Lizenz der Canadian Food Inspection Agency (CFIA) zur Herstellung von Produkten der Marke Plant Veda für den nationalen Vertrieb erhalten hat. Die neue, hochmoderne Anlage von Plant Veda erfüllt nun die CFIA-Standards und ermöglicht es dem Unternehmen, nach dem voraussichtlichen Abschluss der ersten Phase des Upgrades im Laufe dieses Jahres mit der Produktproduktion für seinen wachsenden Kundenstamm voranzukommen.

Die CFIA ist eine Regierungsbehörde, die sich dem Schutz von Lebensmitteln, Tieren und Pflanzen verschrieben hat, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der kanadischen Bevölkerung, Umwelt und Wirtschaft zu fördern. Alle Lebensmittelhersteller in Kanada müssen die behördlichen Anforderungen der CFIA erfüllen und können nur nach Erhalt einer CFIA-Lizenz Lebensmittelprodukte für den kommerziellen Gebrauch herstellen.

\“Die CFIA-Lizenzierung der Delta-Anlage ist ein wichtiger Meilenstein. Es ist der erste Schritt, um in der neuen Anlage zu produzieren und unsere Produkte landesweit zu verkaufen\“, sagt Sunny Gurnani, CEO von Plant Veda.

Plant Veda hat sich zum Ziel gesetzt, über den lokalen Markt hinaus zu wachsen, mit dem einzigen Ziel, den Menschen dabei zu helfen, einen gesünderen und abgerundeten Lebensstil auf pflanzlicher Basis zu verwirklichen. Die Erfüllung der Lizenzierungsstandards ermöglicht es dem Unternehmen, weiter zu skalieren. Plant Veda wird nicht nur in der Lage sein, seine aktuelle Produktlinie in der gewünschten Geschwindigkeit zu produzieren, sondern auch die Entwicklung zukünftiger Produktlinien zu steigern, sobald die erste Umbauphase der Anlage abgeschlossen ist.

Die CFIA-Lizenz wird es Plant Veda ermöglichen, die Kapazität der bestehenden Produktlinie weiter auszubauen, um den wachsenden Bedarf der Kunden kontinuierlich zu decken. Mit dieser Lizenz kann Plant Veda seinen Weg fortsetzen, mehr Menschen bei der Verwirklichung eines pflanzlichen Lebensstils zu unterstützen.

Über Plant Veda

Plant Veda hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Umstellung des Konsumverhaltens auf eine pflanzenbasierte Lebensweise zu beschleunigen. Das Unternehmen hat dabei ein klares Ziel: die Verbesserung der Umwelt und der allgemeinen Gesundheit der Menschheit durch eine pflanzenbasierte Ernährung. Plant Veda ist es gelungen, preisgekrönte pflanzliche Molkereialternativen zu schaffen, die in Bezug auf Gesundheit und Geschmack besser sind als das Original. Plant Veda mischt weiterhin den Markt für milchfreie Produkte auf, indem man einzigartige, einmalige Produkte kreiert, die die Kunden die bisher konsumierten milchbasierten Produkte vergessen lassen.

Um mehr über Plant Veda zu erfahren, besuchen Sie https://www.plantveda.com.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Investor Relations:
Email: investors@plantveda.com
Phone: +1 778-383-6737

Media Contact:
Anabel Blesch
anabel@jellymarketing.com
Phone: +1 604-674-3559 ext. 9

Über diese Pressemitteilung:
Die deutsche Übersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von https://www.aktien.news – Ihrem Nachrichtenportal für internationale Smallcap-Aktien. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.akt.ie/nnews

Rechtliche Hinweise

Alle in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die verschiedene Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Die Verwendung der Wörter \“antizipieren\“, \“fortsetzen\“, \“einschätzen\“, \“erwarten\“, \“können\“, \“werden\“, \“würden\“, \“projizieren\“, \“sollten\“, \“glauben\“ und ähnlicher Ausdrücke dient dazu, zukunftsgerichtete Aussagen zu identifizieren. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von denen abweichen, die in solchen Aussagen erwartet werden. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, werden in den Dokumenten des Unternehmens offengelegt, die von Zeit zu Zeit bei der Canadian Securities Exchange und den Wertpapieraufsichtsbehörden der Provinzen, in denen das Unternehmen ein meldepflichtiger Emittent ist, eingereicht werden.

Posted by on 29. Juni 2021.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten