iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Personalie: Karsten Jentsch wird General Director eCommerce, Content& Partner Operations / Ad Alliance integriert neues Geschäftsfeld

1. Juli 2021 – Ad Alliance erweitert ihr Geschäftsfeld um den Bereich eCommerce, Content & Partner Operations. Karsten Jentsch, 46, übernimmt zum 1. Juli 2021 die Funktion als General Director eCommerce, Content & Partner Operations. In seiner Funktion bei der Ad Alliance wird er weiterhin federführend die Entwicklung des Business vorantreiben und alle Aktivitäten im Bereich eCommerce, Affiliate und Business Partnerschaften steuern. Zu seinem Verantwortungsbereich gehört darüber hinaus die Produktion von Commerce- und Branded Video Content. Mit der Überführung aus RTL interactive in die Ad Alliance sind ab sofort alle digitalen Vertriebsaktivitäten und Erlösstränge der Mediengruppe RTL Deutschland unter einem Dach gebündelt.

Organisatorisch werden Karsten Jentsch und sein 17-köpfiges Team im Geschäftsleitungsbereich Operations angesiedelt. Jentsch berichtet direkt an COO Paul Mudter.

Paul Mudter, COO der Ad Alliance: \“Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit bedeutet bei uns, flexibel zu sein und, wo es Sinn macht, Allianzen zu bilden – auch in der Innensicht. Karsten und sein Team in der Ad Alliance anzusiedeln, ist mit Blick auf das komplexe Digitalgeschäft ein strategisch wichtiger Schritt. Bei der Monetarisierung digitaler Reichweiten sind eCommerce, Affiliate und strategische Partnerschaften zunehmend wichtige Bausteine und ebenso steigt die Nachfrage nach Produktion von Commerce und Branded Video Content. Karsten bringt langjährige Erfahrungen, ein tiefes Verständnis und ein sehr gutes Gespür für dieses Business ein und ist ein absoluter Gewinn für die Ad Alliance. Wir freuen uns darauf, nicht nur an den bisherigen Erfolg anzuknüpfen, sondern ihn gemeinsam auszubauen und neue Vermarktungskonzepte zu entwickeln.\“

Karsten Jentsch kommt von RTL interactive, wo er zuletzt als Senior Vice President Commercial Management die Bereiche Games, Brand Studio, Business Development und Partnerships verantwortete.

Seine berufliche Laufbahn startete Karsten Jentsch 2001 bei der Lufthansa Consulting. 2007 wechselte er zur Vodafone Group nach London, wo er für die Kommerzialisierung von Branded Content verantwortlich war, 2011 folgte der Wechsel in die Medienbranche zur Mediengruppe RTL Deutschland. In dieser Zeit verantwortete er in verschiedenen Funktionen relevante Bereiche beim Digital Publisher RTL interactive und war zuständig für den Ausbau und die Kommerzialisierung der redaktionellen Angebote der Mediengruppe RTL.

Zur Ad Alliance:

Ad Alliance ist kompetenter Partner von Werbekunden und Mediaagenturen und Deutschlands Nummer 1 für individuelle Kreationen und ganzheitliche, crossmediale Kampagnenkonzepte. Damit bedient Ad Alliance die steigende Nachfrage nach gattungsübergreifenden Vermarktungsangeboten im Markt. Seit 2016 bündelt Ad Alliance die Kompetenzen starker Medienpartner und vermarktet die Sender und Angebote der Mediengruppe RTL Deutschland, von Gruner + Jahr, der SPIEGEL-Gruppe, der rtv media group sowie des Video- und Technologiespezialisten smartclip. Darüber hinaus ist Ad Alliance Dienstleister für Media Impact. Ein Qualitätsportfolio aus TV, Print, Online, Mobile, ATV und Audio, Sonderinszenierungen über alle Plattformen, einschließlich Native Advertising sowie Performance- und Influencer-Marketing – dafür steht die Ad Alliance. Neben der inhaltlichen Ausgestaltung bietet Ad Alliance technische Lösungen von Programmatic bis hin zur datenbasierten Ausspielung von Werbung und erreicht mit den vermarkteten Plattformen 99 Prozent der deutschen Bevölkerung.

Pressekontakt:

Zarifa Schmitt
Kommunikation Ad Alliance, Mediengruppe RTL Deutschland
Zarifa.Schmitt@mediengruppe-rtl.de – Tel. 0221 456-74201

Original-Content von: Ad Alliance, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 1. Juli 2021.

Tags: , , ,

Categories: Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten