iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Partnerschaft zwischen Mobilnetzbetreibern wird geschmiedet, um global vernetzte IoT-Cloud-Lösung bereitzustellen

Mobile World Congress
(Weltkongress der Mobilfunknetzbetreiber). Eseye, ein weltweiter
Anbieter von IoT-Dienstleistungen, freut sich, heute eine
Partnerschaft mit MTN, dem führenden afrikanischen
Mobilfunknetzwerkbetreiber (MNO), bekannt zu geben. MTN hat sich mit
Eseye und der AnyNet Federation zusammengeschlossen, einer neuen
Vereinigung von MNOs, die speziell für die komplexen Anforderungen an
Management und erhöhte Belastbarkeit des schnell wachsenden globalen
M2M-IoT-Kundenstammes gegründet wurde.

Globales Wachstum für Mobiltelefone auf AWS

Die AnyNet Federation wird sich zunächst darauf konzentrieren, ein
signifikantes weltweites Wachstum von Mobilfunkdiensten für die
Amazon Web Services (AWS) Cloud sicherzustellen. Das Ziel ist es, den
AWS-Kunden den Zugang zur komplexen globalen Landschaft zu
erleichtern, indem es eine einzige M2M-Lösung für Mobiltelefone und
eine Managementansicht bietet, die sich nahtlos über die wichtigsten
Weltmärkte hinweg einsetzen lässt.

Nick Earle, Chairman & CEO von Eseye, sagte: \“Das ist eine
bahnbrechende globale Zusammenarbeit. AnyNet Secure ist bereits die
leistungsstärkste und am besten integrierte Konnektivitätslösung für
AWS, und die AnyNet Federation dient als Schlüsselinstrument, um
vereinfachte Konnektivität auf globaler Ebene zu ermöglichen und
gleichzeitig den Kunden den Kauf und die Verwaltung ihrer
Konnektivität innerhalb von AWS zu gestatten.\“

Oliver Fortuin, Executive von MTN Group Enterprise, sagte: \“MTN
freut sich, seine Netzwerke in 12 Märkte einzubringen, um die Ziele
der AnyNet Federation zu unterstützen. Wir glauben, dass wir durch
die Zusammenarbeit den weltweiten Einsatz des IoT für unsere Kunden
beschleunigen und ihre globalen Geschäftsmöglichkeiten verbessern
können.\“

Die Eröffnung des Mobile World Congress können Sie hier sehen:
www.anynetfederation.com/news

Ein globales Datenklärungsunternehmen

Durch Nutzung von AnyNet Secure, der voll eUICC-kompatiblen
SIM-Karte der nächsten Generation von Eseye, für AWS können die
Kunden des Verbandes AnyNet Federation eine außerordentliche
Konnektivität genießen, die sich in AWS IoT Core integriert und
weltweit skalierbar ist. Der für AWS vorgesehene Mobilfunkverkehr
wird zwischen verschiedenen Partnern der AnyNet Federation
weitergegeben, basierend auf der geografischen Lage von IoT-Geräten,
die automatisch per Funk bereitgestellt und zertifiziert werden.
Unabhängig davon, welcher Partner der AnyNet Federation die Daten
bereitstellt, wird der Kunde über sein Konto eine Rechnung von AWS
erhalten und die MNO wird für die von ihr erbrachten Dienstleistungen
bezahlt.

IoT-Markttrends

Der Start der AnyNet Federation und ihr anfänglicher Fokus auf den
AWS-Markt trifft mit der Gartner-Prognose zusammen, dass der Markt
der Worldwide Public Cloud Services im Jahr 2019 um 17,3 % auf
insgesamt 206,2 Milliarden USD anwachsen wird, gegenüber 175,8
Milliarden USD im Jahr 2018.Quelle (https://www.gartner.com/en/newsro
om/press-releases/2018-09-12-gartner-forecasts-worldwide-public-cloud
-revenue-to-grow-17-percent-in-2019) (https://www.gartner.com/en/news
room/press-releases/2018-09-12-gartner-forecasts-worldwide-public-clo
ud-revenue-to-grow-17-percent-in-2019); Statista gibt an, dass
bereits 80 % der Unternehmen Apps als bevorzugte Cloud-Plattform
anbieten oder mit AWS experimentieren. Quelle (https://www.statista.c
om/statistics/511467/worldwide-survey-public-coud-services-running-ap
plication/) (https://www.statista.com/statistics/511467/worldwide-sur
vey-public-coud-services-running-application/).

Weitere Bekanntgaben zur Mitgliedschaft bei AnyNet werden in Kürze
folgen. Nähere Informationen erhalten Sie von
info@anynetfederation.com oder auf der Website
www.anynetfederation.com.

Hinweise an Redakteure

Die Pressemitteilung wurde von Eseye veröffentlicht –
www.eseye.com/about-us
MTN www.mtn.co.za/
The AnyNet Federation www.anynetfederation.com

(https://mma.prnewswire.com/media/827933/Ralph_Vraagom_and_Nick_Ea
rle.jpg)

Pressekontakt:
David Thompson
Marketing Director bei Eseye
dthompson@eseye.com
Tel.: +44-(0)1483-802-509

Original-Content von: Eseye, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Februar 2019.

Categories: Computer, Telekommunikation

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten