iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

OUTPUT.DD: Dresdnerin erhält 3m5. Excellence Award für beste Dissertation im Bereich IT

An der TU Dresden ist die beste Dissertation im
Bereich Informatik ausgezeichnet worden: Das IT-Unternehmen 3m5.
verlieh gestern (20. Juni 2019) im Rahmen der Messe OUTPUT.DD den
\“3m5. Excellence Award\“ an Claudia Loitsch aus Dresden. Mit einem
Preisgeld von 3000 Euro ist der Award die am höchsten dotierte
Auszeichnung im Rahmen der Veranstaltung.

\“Ich freue mich sehr, dass der 3m5. Excellence Award in diesem
Jahr an eine Frau geht, die zweifache Mutter von sehr kleinen Kindern
ist\“, sagte Michael Eckstein, Geschäftsführer von 3m5. \“Das zeigt:
Wenn das Arbeitsumfeld stimmt, klappt es auch mit der Vereinbarkeit
von Familie und Beruf – nicht nur bei Frauen, sondern zunehmend auch
bei Männern.\“

Die Dissertation der gebürtigen Görlitzerin trägt den Titel
\“Designing Accessible User Interfaces for All by Means of Adaptive
Systems\“ und befasst sich mit dem barrierefreien Zugang zu digitalen
Inhalten. Claudia Loitsch: \“Barrierefreiheit ist seit Jahren mein
Steckenpferd. Ich fasse dabei das Thema Accessability weit und
betrachte nicht nur körperlich und geistig behinderte Menschen,
sondern auch ältere und die mit temporären Beeinträchtigungen.\“ Dafür
erhielt Loitsch nicht nur international Beachtung, sondern weckt auch
Interesse in der Wirtschaft. Die Arbeit von Loitsch war von einer
Fachjury der Fakultät für Informatik ausgewählt und für den Preis
vorgeschlagen worden.

Pressekontakt:
Anne Schneider
Loschwitzer Str. 37
01309 Dresden

anne.schneider@3m5.de
Tel.: 0351-45252-22

Original-Content von: 3m5. Media GmbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 21. Juni 2019.

Tags: , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten