iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Ostdeutsche Science Slam Meisterschaft

Am 29.09. findet die Ostdeutsche Science Slam Meisterschaft in der Aula Academica Clausthal statt. Die besten Slammer aus der Region treten an, um den heißbegehrten Titel zu ergattern.

Was ist ein Science Slam?
Beim Science Slam treten Nachwuchswissenschaftler mit einem 10-minütigen Vortrag auf. Dabei ist es wichtig sein eigenes Forschungsthema verständlich und unterhaltsam darzustellen.
Im Gegensatz zum Poetry Slam sind hier alle Hilfsmittel erlaubt: PowerPoint-Präsentationen, Requisiten oder Live-Experimente sind herzlich willkommen. Aber auch beim Science Slam entscheidet am Ende das Publikum, welcher Slammer als Sieger nach Hause geht.

Was ist das Besondere an der Ostdeutschen Meisterschaft?
Der Slam wird in der atemberaubenden Aula Academica stattfinden wo bis zu 250 Besucher erwartet werden. Gleichzeitig wird es außerdem noch eine Liveübertragung geben. Es werden insgesamt 8 Slammer antreten, die um den Titel kämpfen. Neben Ruhm und Ehre können die zwei Besten des Jahres auch noch einen Startplatz bei der Deutschen Meisterschaft am 24.11. in Wiesbaden ergattern.

Wer kommt vorbei?
Als Gäste dürfen wir unter anderem Dr. Christian Duwe aus Clausthal, Daniel Meza aus Berlin, Dr.-Ing. Uwe Gaitzsch aus Dresden, Katja Rudolph MSc aus Göttingen, Dr. Petra Wodtke aus Berlin, Dr. Stefan Merkle aus München und Prof. Dr. Sascha Weber aus Magdeburg begrüßen.
Moderiert wird das Spektakel von Thorben Schulte aus Göttingen, welcher schon beim ersten Science Slam in Clausthal (2014) moderiert hat und mit wissenschaftlicher \“Poetry Slam Kunst\“ überzeugte.

Wo wird danach gefeiert?
Nachdem der Sieger oder die Siegerin gekürt wurde, wird im Kellerclub im StuZ e.V. gefeiert. Auf der Aftershowparty gibt es für alle Gäste des Slams besondere Angebote und freien Eintritt.

Wer plant das alles?
Organisiert wird die Veranstaltung, wie auch die \“Lange Nacht der Wissenschaften\“ in Clausthal, vom Verein Science on the Rocks e.V. Die Organisation wird größtenteils von Studenten der TU Clausthal ehrenamtlich durchgeführt.

Wie, wo, was, wann?
Einlass: 18 Uhr
Veranstaltungsbeginn: 19 Uhr
Eintritt: 8?
Ermäßigte und Mitglieder des Science on the Rocks e.V. zahlen die Hälfte.
Aula Academica, Aulastraße 8, 38678 Clausthal-Zellerfeld

Der Karten Vorverkauf startet am 15.09. Alle VVK-Stellen sind unter science-on-the-rocks.de aufgelistet.

Warum findet die Ostdeutsche Meisterschaft in Clausthal statt?
\“In verschiedenen Städten in ganz Deutschland finden Science Slams statt – in Nord, Ost, Süd und West. Die Science Slam-Szene hat für die Vorentscheide einzelne Regionen festgelegt und hier zählt Clausthal zum Osten. Da Clausthal eine tolle Uni-Stadt ist, die viel zu bieten hat, ist der Vorentscheid Ost ein schöner Anlass, um die Stadt bekannter zu machen\“, erläutert Florian Schmeing vom ausrichtenden Verein Science on the Rocks.

Mehr Details zu den Slammern sowie weitere Fotos geben wir gerne auf Anfrage raus. Für weitere Nachfragen stehen wir ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Florian Schmeing
1. Vorsitzender
015772531346

Posted by on 26. September 2018.

Tags: , , , , , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten