iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Organic Flower übernimmt Cannabis-Brandingunternehmen und exklusive eingetragene Handelsmarken

VANCOUVER, British Columbia, 29. Mai 2019 – Organic Flower Investments Group Inc. (CSE: SOW)(FWB: 2K6)(OTC: QILFF)(Organic Flower oder OFIG oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit der Firma Trichome Cannabrands Inc. (Trichome) eine definitive Vereinbarung zum Erwerb sämtlicher ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Trichome unterzeichnet hat. Trichome ist ein Spezialist für Branding und Lizenzierungen mit Sitz in Ontario, der über ein diversifiziertes Portfolio von Cannabisprodukten und -dienstleistungen verfügt, die in Kanada als Handelsmarken eingetragen sind.

Infolge der Legalisierung hat Trichome eine ambitionierte Branding-Kampagne in ganz Kanada für die neu erblühte Cannabisbranche lanciert. Damit war das Unternehmen in der Lage, sich die exklusive Nutzung einer Reihe von erkennbaren, aber noch nicht registrierten Handelsmarken in der Cannabisbranche zu sichern. Trichome ist in Besitz von insgesamt 57 in Kanada eingetragenen Handelsmarken, die eine Vielzahl von unterschiedlichen Cannabisprodukten und -dienstleistungen umfassen:

– Medizinisches Cannabis – Medizinisches Cannabis zur Linderung von Nervenschmerzen, zur Behandlung von Muskelkrämpfen bei multipler Sklerose, zur Linderung von Übelkeit im Rahmen einer Chemotherapie, zur temporären Linderung der Symptome von Krampfanfällen sowie Cannabisöle für die Krebstherapie;
– Cannabis zu Genusszwecken – Verkauf von Cannabis, cannabishaltigen Produkten, Cannabisderivaten und natürlichen Gesundheitsprodukten mit Cannabiszusatz in Online-Shops und im stationären Handel;
– Performance-Produkte auf CBD-Basis – CBD-Öle für medizinische Zwecke, topische Anästhetika, antibiotische Cremes und entzündungshemmende Salben;
– Verpackungen und Vape-Produkte – Verpackungen für Cannabis, cannabishaltige Produkte, Cannabisderivate und natürliche Gesundheitsprodukte mit Cannabiszusatz sowie Cannabisöle für E-Zigaretten;
– Kosmetika – Makeup-Produkte, Produkte für die Schönheitspflege, Augencremes, Körper- und Massagelotionen, Massageöle, Hautpflegeprodukte, Körperpuder, Körperöle, Badezusätze, feuchtigkeitsspendende Hautlotionen, Körpersprays (Deodorant und Parfum), nichtmedizinisches Badesalz, Körper-Peelingprodukte und Badeöle;
– Süßigkeiten, Schokolade, Esswaren – Cannabisöl als Nahrungsmittel- und Speiseölzusatz, Cannabis-Schokoriegel, Marihuana-Brownies, Schokolade, Konfekt und Süßwaren;
– Getränke und Flaschenabfüllung – Alkoholfreie Fruchtsaftgetränke, kohlensäurehaltige Limonaden, Sportgetränke, aromatisierte Getränke, kaffeehaltige Getränke und Tees;
– Cannabinoidhaltige Biere, Cider, etc. – Alkoholische Getränke, alkoholhaltige Fruchtsaftgetränke, alkoholhaltige Teegetränke.

Das Portfolio an Handelsmarken umfasst auch Codes von Binnenflughäfen, Telefonvorwahl-Codes und andere erkennbare regionale Kennungen, die enormes Branding-Potenzial für die Cannabisbranche besitzen.

Joel Dumaresq, Chief Executive Officer und ein Director von Organic Flower, meint:

\“Trichome Cannabrands hat eine beeindruckende Palette von hochwertigen Handelsmarken geschaffen, die in den verschiedenen \’\’\’\’Communities\’\’\’\‘ einen hohen Wiedererkennungswert aufweisen. Die Anzahl der registrierten Marken und der hervorragende Schutz, den die Registrierung beim kanadischen Markenamt bietet, ermöglicht Organic Flower die umittelbare Nutzung dieser Marken in Verbindung mit den verschiedenen Vermögenswerten des Unternehmens und damit auch die Forcierung der Marketing- und Vertriebsmaßnahmen sowohl in Kanada als auch in anderen internationalen Rechtssystemen.

Gemäß den Bestimmungen der definitiven Vereinbarung wird Organic Flower sämtliche ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Trichome im Tausch gegen insgesamt 10.000.000 Stammaktien des Unternehmens erwerben. Als Basis für die Berechnung dient der Fünf-Tages-VWAP der Stammaktien von Organic Flower während der fünf Handelstage vor der Ankündigung der definitiven Vereinbarung (die Zahlungsaktien). Die bei Erwerb zu begebenden Zahlungsaktien sind an eine Haltedauer von mindestens vier (4) Monaten und einen (1) Tag gebunden. Der Abschluss der Übernahme ist an die bei solchen Transaktionen üblichen Bedingungen geknüpft.

Die von OFIG erworbene Beteiligung an Trichome wird Teil des Aktivumsverkaufs an AgraFlora Organics International Inc. (AgraFlora) sein. Wie bereits am 23. Mai 2019 gemeldet, ist davon auszugehen, dass sich der Verkaufspreis der Aktiva auf 1,15 Aktien von AgraFlora für jeweils eine emittierte und ausstehende Aktie von OFIG zum Zeitpunkt des Abschlusses des Aktivumsverkaufs belaufen wird.

Im Zuge der Transaktion ist die Zahlung einer Provision (Finder\’\’\’\’s Fee) vorgesehen.

ÜBER ORGANIC FLOWER INVESTMENTS

Organic Flower, eine Investmentgesellschaft, nutzt strategische Beziehungen, eigene Investitionen und exklusive Partnerschaften mit herausragenden internationalen Cannabiszüchtern und -formulierern für die Entwicklung erstklassiger Produkte und Marken, die über unsere globale Präsenz vermarktet und vertrieben werden.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS VON ORGANIC FLOWER INVESTMENTS GROUP INC.
Joel Dumaresq

Joel Dumaresq
CEO, Director
+1 (604) 687-2038
info@sowcannabis.ca

Organic Flower Investments Group Inc.
810 – 789 West Pender Street
Vancouver BC V6C 1H2
Tel: 604.687.2308

Weitere Informationen über Organic Flower finden Sie auf unserer Webseite: https://sowcannabis.ca/

DIE BÖRSENAUFSICHT DER CSE HAT DIESE MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE RICHTIGKEIT UND ANGEMESSENHEIT DIESER MELDUNG.

Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen zeichnen sich häufig durch Begriffe aus wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen, möglicherweise, werden, würden, potenziell, geplant sowie ähnliche Begriffe oder Informationen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen umfassen unter anderem: politische Veränderungen in Kanada und international, zukünftige Gesetzes- und Regulierungsentwicklungen im Zusammenhang mit Cannabis in Kanada und international, die Fähigkeit des Unternehmens, Vertriebskanäle in internationalen Rechtsordnungen zu sichern, Wettbewerb und andere Risiken, die sich auf das Unternehmen im Besonderen und die Cannabisindustrie im Allgemeinen auswirken.

Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden durch die vorstehenden Warnhinweise ausdrücklich eingeschränkt und beziehen sich auf das Datum dieser Mitteilung. Sofern nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, um Ereignisse oder Umstände nach dem Datum dieser Veröffentlichung oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse, sei es aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, zu berücksichtigen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Posted by on 30. Mai 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten