iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

OPPO bringt Android Pie-basiertes ColorOS 6 als Testversion für sein Smartphone F9 heraus

OPPO gab die Einführung der
Testversion von ColorOS 6 für sein Smartphone F9 bekannt. Mit der
Testversion des neuen ColorOS 6 können Benutzer das
Android-Betriebssystem in seiner aktuellen Version Pie erleben, das
mit völlig neuen maßgeschneiderten Funktionen ausgestattet ist.

Android Pie – ein wichtiges Upgrade

Alle auf ColorOS 6 aktualisierten Modelle haben die praktischen
neuen Funktionen von Android Pie an Bord, einschließlich verbesserter
Interaktionen und KI-Funktionen sowie einer Optimierung der zugrunde
liegenden Schnittstelle.

Bei den Benutzerinteraktionen sorgt eine völlig neue
Navigationsgeste in Android Pie für ein innovatives Erlebnis. Android
Pie basiert auf den KI-Funktionen von Google und enthält Google
Assistant, ARcore, Google Lens und andere intelligente
szenariobasierte Dienste. Dank Integration des neuesten
Software-Updates durch OPPO genießen Kunden ein Betriebssystem, das
ruhiger läuft sowie intelligenter und benutzerfreundlicher ist.

Randloses Design

ColorOS 6 folgt dem Konzept eines randlosen Designs, sodass
Benutzer die Informationsflut entspannt im Griff behalten. OPPO
vereint dabei Licht, subtile Farben und einen schlichten weißen
Hintergrund und schafft eine federleicht wirkende, elegante
Oberfläche, wodurch sich ColorOS 6 von der nativen Oberfläche von
Google abhebt.

In den schlichten weißen Hintergrund mischen sich dezente
Farbverläufe, die nahtlos in die integrierten Hintergrundbilder
moderner Kunst übergehen, sodass der Eindruck grenzenloser Ästhetik
entsteht.

Verbesserte Interaktion

Bei ColorOS 6 befindet sich die Navigationsleiste jetzt am oberen
Bildschirmrand. Außerdem ersetzt das Betriebssystem die Tippfunktion
durch Wischen, um Interaktionen effizienter und gleichmäßiger zu
gestalten. Das hat auch eine Optimierung der Informationshierarchie
zur Folge. Außerdem ist ColorOS 6 mit Animationen ausgestattet, die
eine natürliche Reibung simulieren. Das sorgt beim Bedienen des
Telefons wie beim Wischen nach oben oder über den Bildschirm für ein
intuitiveres virtuelles Erlebnis.

Neue Funktionen für brillante Farben und Portraitaufnahmen

Das selbst gesteckte Ziel in der Fotografie ist für OPPO immer
schon das Beste vom Besten gewesen. Deshalb wundert es nicht, dass
ColorOS 6 mit hochmodernen Bildverarbeitungstechnologien ausgestattet
ist. Mit dem Upgrade werden zwei neue Funktionen eingeführt: Der
\“Dazzle Color Mode\“ für brillante Farben und ein völlig neuer Stil
für Portraitaufnahmen.

Der \“Dazzle Color Mode\“ nutzt Mapping-Algorithmen für die
Wiedergabe von lebendigen Farben und Gegenlicht und um die
Schattengebung in Bildern zu verbessern. Außerdem erweitert der Modus
die motivische Bandbreite, die bisher in der Fotografie mit dem
Smartphone möglich war.

ColorOS 6 setzt KI-Technologien ein, um die weltweit am häufigsten
angesehenen Fotos in sozialen Netzwerken zu durchsuchen und erzeugt
auf diese Weise fünf Portraitfilter. Mit der auf Algorithmen
basierenden Optimierung der Gesichtserkennung und Hauttonanpassung
wird den von Benutzern geforderten Funktionen zur Fotoverbesserung
Rechnung getragen.

Besseres Gaming-Erlebnis

Die Spieloptimierung \“Game Boost\“ von OPPO wurde auf Version 2.0
aktualisiert. Darüber hinaus erfreut das Programm mit den zwei neuen
zentralen Technologien \“Touch Boost\“ und \“Frame Boost\“, durch die das
Spielgefühl und die Stabilität der Bildrate effektiv verbessert
werden: Tests zeigen eine Leistungssteigerung von 38 %.

Die unabhängige App \“Game Space\“ unterstützt zahlreiche Funktionen
und Optionen für die Anpassung von Spielparametern für Netzwerk,
Stromverbrauch, Messaging und mehr. Mit dem \“Spielassistent\“ stehen
Benutzern Shortcuts für eine Reihe von Funktionen zur Verfügung,
darunter \“Bitte nicht stören\“, Verwalten von Hintergrundprozessen und
Anpassen des geteilten Bildschirms. So wird jedes Spiel zu einem ganz
individuellen Erlebnis.

Sicherheit bei der Bezahlung und Datenschutz

ColorOS 6 führt leistungsstarke Sicherheitsfunktionen wie
App-Verschlüsselung, Privatsafe und \“Finde mein Telefon\“ ein, wodurch
das Risiko des Verlusts persönlicher Daten in häufigen wie auch
Extremsituationen minimiert werden soll.

Für Sicherheit im Zahlungsverkehr sorgen bei ColorOS 6 Funktionen
wie eine automatische Zahlungssperre, eine Überprüfung der
Zahlungsidentität und eine Umgebungsüberwachung für Bezahl-Apps. So
wird das Risiko bei veranlassten Zahlungen, unsicheren Links und
betrügerischen Nachrichten gesenkt.

Als erstes erhält OPPOs beliebtes F9 das neue Upgrade. Danach
werden auch das Flaggschiff Find X und eine Reihe weiterer Geräte von
OPPO damit ausgestattet, sodass nach und nach alle Benutzer von
ColorOS in den Genuss des verbesserten Betriebssystems kommen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/949485/OPPO_1.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/949490/OPPO_2.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/949487/OPPO_3.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/949488/OPPO_4.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/949486/OPPO_5.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/949489/OPPO_6.jpg

Pressekontakt:
Joy
+86-183-2104-8220
joy.zhao@meetsocial.cn

Original-Content von: OPPO, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 31. Juli 2019.

Tags:

Categories: Computer, Telekommunikation

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten