iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Online-Seminare für Fuhrparkbetreiber

Compliance ist mehr als nur die Vermeidung von Bußgeldern – für viele Unternehmen ist sie Teil des eigenen Anspruchs an Qualität und Image.

Diese Online-Seminare für Fuhrparkverantwortliche bringen Ihnen Rechtssicherheit und fundierte Antworten zu den häufigsten Mythen. Lernen Sie die digitalen Daten korrekt zu analysieren und den Nutzen für das Unternehmen zu erkennen. Darüber hinaus erfahren Sie die aktuellen Neuerungen und Planungen direkt aus Brüssel, vermeiden Sie Fallstricke bei ausländischen Fahrerlaubnissen und Besonderheiten bei Fahrten nach Frankreich. Die Einhaltung der Vorschriften im Unternehmen durchzusetzen kann im schlimmsten Fall sogar arbeitsrechtliche Maßnahmen erfordern, die ebenfalls in unserer Online-Seminarreihe erörtert werden. Auch der Datenschutz in Verbindung mit einem Telematiksystem und die zukünftigen Änderungen bei der Entsendung von Fahrern ins EU-Ausland sind elementare Themen für alle Fuhrparkverantwortliche.

Klicken Sie auf die einzelnen Termine für die Anmeldung und weitere Details. Alle Online-Seminare finden jeweils von 10:00 – 12:00 Uhr via Zoom statt.

19.07.2021 Fallstricke ausländische Führerscheine

09.08.2021 Änderungen der Lenk- und Ruhezeiten

27.09.2021 Fahrten nach Frankreich – was ist zu beachten

11.10.2021 Auswertungen und die Unterschiede bei den Softwares

08.11.2021 Arbeitsrechtliche Maßnahmen

06.12.2021 Datenschutz, Telematik und Ortung

13.12.2021 Änderungen 2022 bei Kabotage und Entsendung

Olaf Horwarth ist offizielles Mitglied im Tachographenforum der EU-Kommission und in weiteren Arbeitsgruppen der EU aktiv. Er ist gefragter Ansprechpartner zu den Themen Digitale Fahrtenschreiber, Sozialvorschriften und Ladungssicherung – auch bei Schwerlastkontrollen der Polizei und als Gutachter vor Gericht. Mit seiner Firma SBS Fleet-Competence schult und berät er Fahrer und Unternehmen, die Fahrzeuge über 2,8 t bzw. mit mehr als neun Sitzplätzen einsetzen.

Seine umfangreichen Praxiserfahrungen erwarb der zertifizierte Trainer und Berater in zahlreichen leitenden und geschäftsführenden Positionen in verschiedenen Verkehrsbetrieben (Güter- und Personenverkehr) sowie noch heute gelegentlich als Fahrer von Bus und Lkw. Diese Erfahrungen fördern die Akzeptanz der Teilnehmer und somit den nachhaltigen Lernerfolg. SBS ist zudem als Ausbildungsstätte nach dem BKrFQG in vielen Bundesländern anerkannt.

Posted by on 8. Juli 2021.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten