iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

OH YES! MUSIC veröffentlicht Claus-Robert Kruse feat. Jürgen Kumlehn mit dem Album \“Latin Fever\“

Der Hamburger Musiker, Komponist und Produzent Claus-Robert Kruse veröffentlichte am 18.05.2018 auf dem Label OH YES! RECORDS das Album \“Latin Fever\“ featuring Jürgen Kumlehn an der E-Gitarre.

Kruse begann seine Laufbahn in den 60er-Jahren in der Rhythm & Blues-Band \“The Cavern Cats\“ als Gitarrist und Sänger, später in der Soul-Band \“Cops & Robbers\“ als Organist & Sänger. Mit beiden Formationen trat er u.a. im Star-Club auf und spielte verschiedene Tonträger ein.

Während seines Klavierstudiums in den 70er Jahren an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Hamburg entwickelte sich sein Interesse neben der klassischen Musik auch für den Jazz-Rock und jazzverwandte Musikrichtungen.
Dieses manifestierte sich Mitte der 70er in der Mitgründung der legendären Jazzrock-Bands \“TO BE\“und \“KÄNGURU\“, mit welchen Kruse insgesamt vier Alben und zwei EP\’\’\’\’s aufnahm.

Als Musiker, Arrangeur, Komponist und Produzent war Kruse für eine Vielzahl von nationalen, wie internationalen Produktionen tätig. Mit Gründung seines eigenen Musikverlages OH YES! MUSIC und des Labels OH YES! RECORDS schuf er sich die Möglichkeit, neben den Mainstream-Produktionen eigene, ambitionierte Projekte zu verwirklichen.

Jürgen Kumlehn hat sich nach Lehramtsstudium Musik und Sport und dem Kontaktstudium Popularmusik an der Hamburger Musikhochschule zu einem der profiliertesten Studiomusiker in Deutschland entwickelt.

Als Gitarrist im Studio, sowie auf etlichen Tourneen für bekannte Künstler wie Georg Danzer, Eartha Kitt, Roland Kaiser, Howard Carpendale, Tony Christie, Vicky Leandros (seit 2004 auch musikalischer Leiter), Roger Whittaker, Nazareth, Groove Minister, Hans Hartz und Annett Louisan.

Seit 1991 ist er Autor für Gitarrenbücher beim AMA Verlag mit über 20 Lehrbüchern.

1992 veröffentlichte er sein erstes eigenes Album \“Schöner Reisen mit
Kumlehn & Itt\“ zusammen mit Bassist Frank Itt.
Ab 2008 folgten dann weitere eigene CD´s: \“Kumlehn-Casimir-Escayola – Hier\“,
sowie \“Kumlehn und Freunde – Ins Blaue\“.

Auf dem Album \“Latin Fever\“ kombinieren Kruse und Kumlehn nun ihre musikalischen Talente als brillante Solisten im Bereich Latin-Fusion. Ein absoluter Hörgenuß im Easy-Listening-Bereich mit groovenden Beats und dynamischen Arrangements.

Claus-Robert Kruse
Jürgen Kumlehn

Posted by on 30. Mai 2018.

Tags: , ,

Categories: Kunst & Kultur

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten