iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Neues Informationsportal für das selbstorganisierte Auslandsschuljahr in Kanada – Trump-Faktor und Brexit sorgen für hohe Nachfrage beim Schüleraustau

Viele Schüler und ihre Eltern möchten ein Auslandsschuljahr lieber selbst organisieren und die Platzierung keiner Agentur oder Organisation überlassen. Aufgrund der jüngsten politischen Entscheidungen in den USA und England gilt mittlerweile Kanada als das Land für einen erfolgreichen Schüleraustausch. Auf dem neuen Kanada-Informationsportal MyStudyChoice finden Schüler und Eltern alle wichtigen Informationen über das kanadische Schulsystem, viel Wissenswertes rund um das Land, die Natur und Kultur sowie detaillierte Servicethemen für das Auslandsjahr wie Stipendien, Taschengeld, Flüge, Gepäck oder Versicherungen. Das Herzstück des Portals ist jedoch die sorgfältig ausgewählte, reichhaltig bebilderte Schuldatenbank öffentlicher Schulbezirke und privater Schulen in Kanada. In der Datenbank lässt sich individuell recherchieren und vergleichen. Anhand der ausführlichen und transparenten Beschreibungen – teilweise mit Videos -, die Informationen über den Schulbezirk, die Größe der Schule, spezielle Schulfächer, Sprachangebote, Konzepte, Programme, besondere Sport- oder Freizeitangebote und alle anfallenden Kosten sowie mögliche Zusatzgebühren beinhalten, finden Interessierte schnell das passende Schulprogramm in der gewünschten Region. Ist die Wunschschule gefunden, steht der direkten Kontaktaufnahme mit der Schule bzw. mit dem Schulbezirk per Get-in-Touch-Formular und der Bewerbung nichts mehr im Weg.

Das Portal www.MyStudyChoice.de wurde von Thomas Eickel eingerichtet, der seit fast 25 Jahren als High-School-Berater in der internationalen Bildung tätig ist. Auf der neuen Informationsplattform hat er sein Experten-Wissen zum kanadischen Schulsystem und Land zusammengestellt. Alle Informationen beruhen auf seinen persönlichen Erfahrungen, geprägt durch zahlreiche Aufenthalte in Kanada, auf dem persönlichen Kontakt zu Schulen, Schulbezirken, kanadischen Lehrern und der langjährigen Beratung von deutschen Schülern und Eltern für einen Schulaufenthalt im Ausland.

„Seit den Wahlen in den USA steht ein Schulbesuch in Kanada ganz oben auf der Wunschliste. Denn viele Eltern und Schülern sind verunsichert. Die meisten sagen sich, dass Kanada schließlich auch Amerika ist, aber besser einschätzbar bleibt“, berichtet Thomas Eickel. Der „Trump-Faktor“ oder veränderte Einreisebedingungen seien aber nicht der einzige Grund, warum sich manche fragen, ob ein Schüleraustausch mit den USA noch in Frage kommt, führt Eickel aus. Vielmehr genießen die öffentlichen und privaten High Schools in Kanada aufgrund ihres hohen Bildungsniveaus international großes Ansehen. Ein Semester oder ein Schuljahr in Kanada ist etwas Besonderes. Denn das Schulsystem gehört zu den besten der Welt, was internationale Vergleichsstudien wie PISA regelmäßig belegen. Es gibt ein breites Fächerangebot, das durch viele attraktive Wahlmöglichkeiten im musischen, künstlerischen, IT-technischen, naturwissenschaftlichen, handwerklichen oder sportlichen Bereich ergänzt wird. Sport und Gemeinschaftsaktivitäten werden an kanadischen Schulen großgeschrieben. Eigene Fitnessräume, Tennisplätze oder Schwimmhallen ermöglichen es sogar Leistungssportler während ihrer Schulzeit im Ausland ihrem Sport nachzugehen. Beliebt sind auch Outdoor-Aktivitäten wie Ski- und Snowboardfahren, Wassersport, Eishockey, Golf, Wandern oder Campen. „Hier macht Schule richtig Spaß: Zudem verändert das High School-Leben bei vielen Austauschschülern die Einstellung zur Schule und zum Lernen“, betont Eickel.

Kanada ist flächenmäßig das zweitgrößte Land der Welt. Austauschschüler erleben hier eine faszinierende Natur, und sie treffen überall auf offenherzige, gastfreundschaftliche Menschen, engagierte Lehrkräfte und Gasteltern, die ein echtes Interesse am deutschen Austauschschüler zeigen.

Posted by on 31. Mai 2017.

Tags: , , , , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten