iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Neuer Katalog mit Isolierteilen für Giessereianwendungen und Stahlwerke

Auf der GIFA in Düsseldorf stellte die AGK Hochleistungswerkstoffe GmbH den neuen Katalog für elektrische Isolationsanwendungen unter Hochtemperatur bis 1400°C vor. Von sechs auf 12 Seiten ist die Branchenbroschüre angewachsen. Die doppelte Seitenzahl bietet auch Raum für neue Anwendungen wie komplette Formisolierung für diverse Druckgussmaschinen. Auch die Hitzeschutztextilien sind keine Randnotiz mehr. Funkenschutzvorhänge für Stahlwerke oder Ofendichtungen für die Wärmebehandlungsanlagen stehen im Fokus dieses Industriezweigs. 

Wo schwere Sachen bewegt werden müssen, sind auch immer Gleitanwendungen und entsprechende Gleitwerkstoffe ein Thema. Entweder als Auflage von Kettengleitschienen oder punktuell. Selbst hochwertigste Keramiken wie K-Therm® KNS kommen in der Endbearbeitung von Stahlbrammen zur Anwendung.

Die AGK Hochleistungswerkstoffe GmbH ist ein Nischenanbieter im Isoliermarkt. Als B2B Anbieter werden kundenindividuelle Bauteile aus Isolierwerkstoffen gefertigt. Dabei greift die AGK auf thermische und elektrisch isolierende Materialien bis 1500°C zurück. Die Isolationswerkstoffe müssen bis 1000°C zudem konstruktionsfest/druckfest sein, damit ein multifunktionaler Einsatz für den Maschinenbau gewährleistet werden kann.

In der Fertigung in Dortmund werden von über 30 Mitarbeitern Isolationskomponenten per CNC gefräst und gedreht.

Posted by on 27. Juni 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten