iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Neuentwicklung des Averso zur Modelsaison 2020

 

Raumnutzung und Ergonomie. Der neue Averso ist zur Modellsaison 2020 sowohl als Standard-Ausführung als auch als Harmony Line verfügbar.
Blickfang: die Außenansicht des neuen Averso
Die neue Heckansicht ist im Exterieur wohl die auffälligste Änderung: der Averso wird durch die neuen Bürstner-Hybrid-Heckleuchte optisch noch stärker in die Bürstner- Familie integriert. Außen kommt er in der Standardausführung im Grobhammerschlag daher, während bei der Harmony Line standardmäßig Glattblech verbaut wird. Inneneinrichtung mit großer Auswahl zum #Wohnfühlen
Elf Grundrisse bieten beim Averso vielseitige und intelligente Lösungen für jede Wohnsituation. In Anlehnung an die Neuentwicklung in den Wohnmobilen der Saison 2020 erhält auch der Averso das innovative und dekorative Eingangselement mit vielen Stauraummöglichkeiten. Das Lichtkonzept im Averso ist ebenfalls angepasst: in der Sitzgruppe sorgt ein indirektes Beleuchtungskonzept für optimale Lichtverhältnisse für das gemütliche Beisammensitzen. Mit dem optionalen Lichtkonzept wird die Beleuchtung um Leuchtmittel unter den Oberschränken, an den Ablagestehern der Oberschränke und an der Küchenarbeitsplatte ergänzt. Die neuen, praktischen Akkuleuchten ?Home Light? machen das optionale Lichtpaket komplett. Im Schlafbereich steht ab sofort ein optionales Fenster zur Verfügung (grundrissabhängig). Elegantes, klares Design in Verbindung mit viel Funktionalität stehen beim neuen Averso im Vordergrund. Hierzu gehört beispielsweise auch die variable Rundsitzgruppe (in Grundrissen mit Rundsitzgruppe), die bei Bedarf einfach zu einer Gegensitzgruppe umgebaut werden kann, um den Tischbereich praktisch zu erweitern.
Das gewisse Etwas: Die Ausstattungslinie Harmony Line
Der Averso Harmony Line differenziert sich von der Standard-Ausführung durch sein Innendekor und serienmäßige Pakete. Dazu gehören das Absatzdekor an Klappen und Küchenfronten in Beige, die Steinoptik in der Küche und die robuste Fenixoberfläche auf dem Tisch und den Ablagen. Hochwertiges Unimöbeldekor mit Akzenten in Holz- und Steinoptik sowie die harmonische Lichtstimmung durch die indirekte Beleuchtung (Lichtpaket in der Harmony Line serienmäßig), machen den Averso Harmony Line zur perfekten Wahl für alle, die sich gerne vom Standard abheben möchten. Im Ess- und Sitzbereich bietet das serienmäßige Variorollo (nur in der Harmony Line verfügbar) viele Gestaltungsmöglichkeiten beim Sichtschutz: von geschlossen über halbtransparent bis transparent. Das insgesamt neugestaltete Eingangselement bietet in der Harmony Line Platz für einen 32 Zoll TV und hat eine integrierte, praktische Klappfunktion.
Optional kann der Averso um zahlreiche Pakete ergänzt werden. Neben dem Lichtpaket, dem Duschpaket oder dem Autarkiepaket sind auch die Winterpakete spannende Ergänzungen. Preise und technische Daten entnehmen Sie den beigefügten Materialien.

Seit 60 Jahren ist Bürstner als Hersteller von Wohnwagen oder Wohnmobile ein Begriff. Das badischelsässische Unternehmen mit Standorten in Kehl (D) und Wissembourg (F) ist Teil der Erwin Hymer Group.
Erwin Hymer Group:
Die Erwin Hymer Group vereint Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Die Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2017/18 mit ihren weltweit mehr als 6.400 Mitarbeitern und rund 59.000 Freizeitfahrzeugen einen Umsatz von 2,3 Mrd. Euro. Zur Erwin Hymer Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Buccaneer, Bürstner, Carado, Crosscamp, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC, Sunlight und Xplore, die Reisemobilvermietungen McRent und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera, der Zeltcaravan-Hersteller 3DOG camping sowie das Reiseportal freeontour.

Posted by on 27. Juni 2019.

Categories: Bilder, Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten