iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Neue Westfälische (Bielefeld): Flughafen Paderborn/Lippstadt Den Worten müssen Tickets folgen Jens Reddeker

Wenn es um Steuer-Millionen geht, darf die
Entscheidungsgrundlage gerne eine andere sein als Bauchgefühl und
Hörensagen. Deshalb ist es richtig, erstmals eine Studie zu
bestellen, die sich der wirtschaftlichen Bedeutung des Flughafens
Paderborn/Lippstadt für die Region nähert. Überraschende Inhalte hat
der Bericht zwar nicht zu bieten und auch die Sachlage hat sich nicht
geändert. Die Fluggastzahlen bleiben ziemlich stabil, die Kosten
laufen aber davon, weil externe Faktoren wie die Flugsicherung und
zusätzliche Auflagen, wie bei der Feuerwehr, die Ausgaben in die Höhe
treiben. Dennoch ruft die Studie Faktoren wie kurze Wege und schnelle
Abwicklungen ins Gedächtnis, die nicht nur Businessreisende
überzeugen können. Den überschwänglichen Reaktionen aller IHK, die
gemeinsam mit dem Airport das Gutachten beauftragt und vorgestellt
haben, ist aber anzumerken, dass sie ein starkes Signal an die
Kommunalpolitik senden wollen. Problem: Dies würde vor allem dann an
Substanz gewinnen, wenn die Unternehmen den Airport auch durch
verstärkte Ticketbuchungen unterstützen. Die mehr oder weniger
dezenten Hinweise aus der Flughafengesellschaft in diese Richtung
zeigen, dass es hier noch Luft nach oben gibt.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Posted by on 24. Mai 2019.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten