iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Neue skalierbare In-Memory-Rechnerplattformen von Supermicro nun in großen Mengen verfügbar

Super Micro Computer,
Inc. (SMCI), ein weltweit führender Anbieter von Rechen-, Speicher-
und Netzwerktechnologien für Unternehmen und Green Computing,
kündigte heute an, dass die neuen 4-Socket-Server, die die 2.
Generation der Intel® Xeon® Scalable-Prozessoren und die Intel®
Optane(TM) nichtflüchtigen DC-Speicher unterstützen, nun in großen
Mengen verfügbar sind.

Der SuperServer 2049U-TR4 von Supermicro ist den anspruchsvollsten
und intensivsten Workloads der führenden Cloud-Anbieter in der
Branche gewappnet. Dieses System wurde zur vollen Ausnutzung des
neuen Intel Xeon Scalable-Prozessors der 2. Generation sowie den
einen Paradigmenwechsel einleitenden Intel Optane DC nichtflüchtigen
DC-Speichern optimiert. Der 2U-Server bietet bis zu 112
Prozessorkerne zu einem unwiderstehlich günstigen Preis. In einer
kürzlich von Intel und SAP durchgeführten Studie (https://c212.net/c/
link/?t=0&l=de&o=2442814-1&h=3611553718&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%
2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2442814-1%26h%3D719246384%26u%3Dhttp
s%253A%252F%252Fwww.intel.com%252Fcontent%252Fwww%252Fus%252Fen%252Fb
ig-data%252Fpartners%252Fsap%252Fpersistent-memory-and-sap-hana-brief
.html%253Fwapkw%253Dsap%252Bhana%252Bperformance%26a%3Dstudy&a=Studie
) konnte ein mit dem nichtflüchtigen Speicher von Intel
ausgestattetes SAP S/4 HANA ERP-System einen Neustart bis zu 12,5 Mal
schneller ausführen als DDR4 und SSDs allein.

\“Unsere 4-Socket-Server sind bewährte, zuverlässige Maschinen, die
geschäftskritische Workloads für Großunternehmen und führende
Cloud-Service-Anbieter auf der ganzen Welt unterstützen\“, sagte Raju
Penumatcha, Senior Vice President und Chief Product Officer von
Supermicro. \“Unter Verwendung von Intel Xeon Scalable-Prozessoren der
2. Generation und Intel Optane nichtflüchtigen DC-Speichern sind
diese Server in der Lage, eine enorme Leistungssteigerung für
In-Memory-Computing bereitzustellen, die im Vergleich zu
Architekturen der vorherigen Generation mit erheblich geringeren
Kosten einhergehen.\“

\“SUSE und Supermicro arbeiten bereits seit langem als Partner an
Lösungen zusammen, die unsere Kunden in der digitalen Wirtschaft
bedienen\“, sagte Phillip Cockrell, Vice President von SUSE für
Worldwide Alliance Sales. \“Im Rahmen dieser Partnerschaft wird SUSE
erneut die Lösungen von Supermicro unterstützen, die nun die neuesten
4-Socket- und 8-Socket-In-Memory-Systeme von Supermicro einschließen.
SUSE, der Hersteller der führenden Linux-Plattform für SAP-Workloads,
wird im Rahmen der Zusammenarbeit mit Supermicro auch zukünftig ein
überragendes Preis-/Leistungsverhältnis für unsere Kunden bieten und
ein Serversystem für SAP HANA auf Kubernetes-Installationen auf der
ganzen Welt bereitstellen.\“

Neben der Unterstützung von Cloud-Anwendungen macht die Stabilität
und Skalierbarkeit des SYS-2049-TR4 von Supermicro das Serversystem
zu einem idealen Baustein für Unternehmenskunden, die eine Migration
von ihrer gegenwärtigen Mainframe-Infrastruktur planen. Bei einem
kürzlich von Neeve Research durchgeführten internen Test konnten die
Supermicro Multi-Processor (MP)-Server eine überragende
Leistungsfähigkeit im Vergleich zu typischen Mainframe-Workloads
demonstrieren.

\“Durch den Einsatz von Supermicro MP Servern waren wir in der
Lage, die Erkennung von Betrugsversuchen in Echtzeit gegen ein
Datenvolumen von 10 TB zu realisieren, und konnten erstaunliche
10.000 Transaktionen pro Sekunde (TPS) mit weniger als 10
Mikrosekunden Reaktionszeit verarbeiten\“, sagte Grish Mutraja, CEO
von Neeve Research, ein Vorreiter im Bereich von
In-Memory-Rechnertechnologie der nächsten Generation. \“Die
gegenwärtigen Baseline der heutigen Mainframes liegt um die 800 TPS
bei einer Latenz von 50 Millisekunden. Die Server von Supermicro
bieten eine erstaunliche Leistungsfähigkeit und ein solides
Preis-/Leistungsverhältnis für alle Unternehmen, die
Mainframe-Migrationsstrategien ernsthaft in Erwägung ziehen.\“

OmniTier, ein weltweiter Marktführer in fortschrittlichen
Softwareanwendungen zur Genomsequenzierung, stimmt dieser
Einschätzung nachdrücklich zu. \“Die Familie der 4-Socket-Server von
Supermicro hat einen bedeutenden Beitrag zur hochentwickelten
CompStor® Rechnerplattform mit mehrstufiger Speicherung von OmniTier
geleistet, die bei der Genomsequenzierung zum Einsatz kommt\“, sagte
Dr. Jonathan Coker, CTO von OmniTier, Inc. \“Unsere rechenintensiven
Anwendungen erfordern eine hohe Anzahl von Kernen pro Knoten, und
unsere Implementierung mit mehrstufiger Speicherung benötigt Zugang
zu hochmodernen lokalen Speichersystemen mit äußerst hoher
Performance. Die 4-Socket-Serverlösung von Supermicro hat beide
Anforderungen übertroffen.\“

Die Multi-Prozessor-Server von Supermicro sind für
geschäftskritische Workloads von Unternehmen wie OLTP + OLAP in
Echtzeit, In-Memory-Analytik, Virtualisierung und skalierbares High
Performance Computing (HPC) geeignet. Diese Server sind für eine
große Breite von gängigen Betriebssystemen zertifiziert, zu denen
RedHat, SUSE, Ubuntu, VMWare und Windows gehören.

Supermicro erprobt derzeit einen neuen 4U-Server mit vier Intel
Xeon Scalable-Prozessors der 2. Generation für bis zu 112
Rechenkernen und bis zu 18 Terabyte Speicherplatz. Der SuperServer
8049U-E1CR4T unterstützt 16 Erweiterungssteckplätze, acht NVMe SSDs
und bis zu sechs GPU-Karten. Zu den besten Anwendungen für dieses
System gehören In-Memory-Computing, Echtzeit-Datenanalysen,
KI-Inferenz und Virtualisierung.

Weitere Informationen zu Supermicro und den Produkten des
Unternehmens erhalten Sie unter www.supermicro.com.

Folgen Sie Supermicro auf Facebook (https://c212.net/c/link/?t=0&l
=de&o=2442814-1&h=3638766089&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3
Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2442814-1%26h%3D1546894256%26u%3Dhttps%253A%252
F%252Fwww.facebook.com%252FSupermicro%26a%3DFacebook&a=Facebook) und
Twitter (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2442814-1&h=3896797565&u
=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2442814-
1%26h%3D3289917775%26u%3Dhttp%253A%252F%252Ftwitter.com%252FSupermicr
o_SMCI%26a%3DTwitter&a=Twitter), um die aktuellsten Nachrichten und
Ankündigungen des Unternehmens zu erhalten.

Informationen zu Super Micro Computer, Inc. (SMCI)

Supermicro®, der führende Wegbereiter im Bereich
hochleistungsfähiger und hocheffizienter Servertechnologie, zählt
weltweit zu den führenden Anbietern von fortschrittlichen Server
Building Block Solutions® für Rechenzentren, Cloud Computing,
Unternehmens-IT, Hadoop/Big Data, HPC sowie eingebetteten Systemen.
Im Rahmen der \“We Keep IT Green®\“-Initiative engagiert sich
Supermicro für den Umweltschutz und bietet Kunden die
energieeffizientesten und umweltfreundlichsten Lösungen am Markt.

Supermicro, Server Building Block Solutions und We Keep IT Green
sind Warenzeichen und/oder eingetragene Warenzeichen von Super Micro
Computer, Inc.

Alle anderen Marken, Namen und Warenzeichen sind Eigentum der
jeweiligen Inhaber.

SMCI-F

Pressekontakt:
Michael Kalodrich
Super Micro Computer, Inc.
PR@supermicro.com

Original-Content von: Super Micro Computer, Inc., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 23. April 2019.

Categories: Computer, Finanzen, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten