iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Neue Shop Software Lösung LODGEA liberalisiert die Vermarktung von Unterkünften

München, 07. Juni 2021. Die LODGEA GmbH, gegründet im Februar 2021 durch Ricarda Kies und Jan Kammerath, bietet ab sofort als Technologieunternehmen im B2B Bereich die erste kommerzielle Standard Shop Software Lösung zur Online Vermarktung von Unterkünften aller Art an. Die „Software-as-a-Service“ („SaaS“) Lösung ermöglicht dem Kunden in einem Mietmodell den Aufbau eines eigenen Shops ohne Installationsaufwand und ohne nutzungsabhängige Gebühren. Die beinhaltete Buchungssoftware („Internet Booking Engine“) kann in wenigen Minuten auf der jeweiligen Kundenwebseite integriert oder als autonome Webseite eingesetzt werden. Dem Kunden wird durch den Einsatz von LODGEA als Shop-Lösung mit integrierten KI-Komponenten und Marketing Automation die Stärkung des Direktvertriebs ermöglicht. Auf diese Weise können hohe Buchungsprovisionen, welche im Vertrieb zumeist durch Vermarkter wie OTAs (Bsp.: booking.com) entstehen, vermieden werden.

DAS PRODUKT: LÖSUNG FÜR WELCHES PROBLEM?

Influencer vermarkten attraktive Unterkünfte an ihr Publikum, Messeveranstalter können Ausstellern und Messebesuchern ausgehandelte Hotelraten anbieten – wer bisher an bestehendes Publikum und Kunden Beherbergungen vermarkten will, benötigt den Zugang zu Technologie, Know-how und entsprechenden Budgets. Die kommerzielle Standard Shop Software Lösung LODGEA gibt jedem Vermarkter ein Werkzeug an die Hand, das ohne Entwicklungsaufwand eingesetzt werden kann. Der Vermarkter entscheidet selbst über das Erlösmodell (z.B. Platzierung des Objekts auf Basis einer Listing Gebühr oder buchungsbezogene Provisionen). Darüber hinaus bietet die Lösung vollintegriertes Online Marketing. Neben beinhalteten Webanalyse-Komponenten werden Unterkunftsdaten optimiert und vollautomatisch als Produktdatenfeeds ohne zusätzlichen Entwicklungsaufwand für die Vermarktung über alle relevanten Online Marketing Kanäle bereitgestellt.

WARUM JETZT?

Die Pandemiesituation hat das Buchungsverhalten der Gäste verändert. Direkte Buchungskanäle gewinnen gegenüber großen Vermittlungsplattformen zunehmend an Relevanz. Gleichwohl stellen technologische Voraussetzungen, Budget oder Know how häufige Hürden dar. Dem Bedürfnis nach einer Lösung, die das Fehlen der genannten Voraussetzungen ausgleicht, wird das Angebot der kommerziellen Standard Shop Lösung gerecht. Durch zeitgemäße Technologie, die direkt zum Einsatz bereit ist, kann jeder Anbieter am Markt auch neben großen, internationalen Marktteilnehmern in der Direktvermarktung bestehen. Aufgrund des geringen Aufwandes und der kalkulierbaren Betriebskosten wird eine Liberalisierung des Marktes ermöglicht.

DIE GRÜNDER

Die LODGEA-Gründer Ricarda Kies und Jan Kammerath sind ein erfahrenes Managementteam, das seine aktuelle Expertise auf jahrzehntelange Branchenerfahrung im Bereich Technologie sowie Marketing und Vertrieb im Tourismus, u.a. auch im Short Term Rental Bereich, stützt. Nach Erfahrungen in verantwortlichen Positionen bei Portalbetreibern, Fluggesellschaften und Veranstaltern wie der e-domizil GmbH, Qatar Airways, der Lufthansa Group sowie der TUI Group waren die Gründer zuletzt bei der DS Destination Solutions GmbH – a member of HRS GROUP tätig.

Posted by on 10. Juni 2021.

Tags:

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten