iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Neue Plattformen,mehr Smart TV:Universalfernbedienungen von ONE FOR ALL vereinfachen Nutzung neuer TV-Angebote

Enschede (NL), Gronau 29. März 2018 – Der deutsche TV-Markt brummt. Neue Plattformen und noch mehr Smart TVs sorgen für Abwechslung in deutschen TV-Stuben. Damit steigt auch der Bedarf an leistungsstarken Controllern. Die Universalfernbedienungen der Smart Control-Serie von ONE FOR ALL sind genau die richtige Lösung. Die Testsieger steuern bis zu 8 Endgerätetypen, bieten per NETTV-Taste Direktzugriff auf Netflix und Co., und lassen sich per Bluetooth ruckzuck einrichten. Damit wird der TV-Spaß über Satellit, Kabel, Terrestrik, Internet oder Blu-ray für die Zuschauer so einfach wie nie.

\“Mit dem Start neuer TV-Plattformen in Deutschland nimmt auch die Vielfalt der Empfänger zu. Zugleich wurden nach Angaben der Deutschen TV-Plattform noch nie so viele smarte TVs und Endgeräte abgesetzt wie im vergangenen Jahr\“, so Stefan Müller, Sales Director DACH-Region und Central Eastern Europe von ONE FOR ALL. \“Wenn Broadcast und Broadband aufeinandertreffen, sind smarte Steuerungslösungen gefragt. Mit den Universalfernbedienungen von ONE FOR ALL lässt sich der Zugriff auf verschiedene Übertragungswege und diverse Endgeräte über eine einzige Fernbedienung lösen. Wir sagen: Wenn Smart TV, dann Smart Control. Und bei unseren Universalfernbedienungen der Smart Control-Serie ist der Name selbstverständlich Programm.\“

Schnelle Installation via Bluetooth mit kostenloser App

Die Smart Control-Serie von ONE FOR ALL umfasst die Smart Control 5 (URC 7955) und Smart Control 8 (URC 7980). Anders als bei herkömmlichen Signalgebern werden die Universalfernbedienungen über eine kostenlose App (iOS, Android) eingerichtet. Die Einrichtung erfolgt drahtlos per Bluetooth. Durch den Zugriff auf die aktuell größte Code-Datenbank von ONE FOR ALL findet die App stets den richtigen Bediencode für aktuell genutzte aber auch künftige AV- und CE-Gerätepopulationen. So bleibt die Smart Control lange Zeit aktuell und nutzbar. Die App kann kostenlos bei Google Play oder im App-Store unter \“One For All Setup\“ geladen werden. Die Code-Datenbank umfasst aktuell Bedien-Codes von 335.000 Geräten von über 8.000 Herstellern.

Bis zu 8 Endgeräte steuern – viele Zusatzfeatures

Die Smart Control-Universalfernbedienungen steuern zentral wahlweise 5 oder 8 Gerätegruppen. Hierzu gehören TV, Set Top Box, Home Cinema-Komponenten, Soundbar, Spielekonsole, DVD oder Blu-ray und IPTV-Receiver. Über die NETTV-Taste (Smart Control 5) ist zudem der Schnellstart von Streaming-Diensten wie Netflix und Co. möglich. Die mühsame Navigation durch das Menü von TV oder Receiver auf der Suche nach der entsprechenden App entfällt damit endlich.
Zu den weiteren, unentbehrlichen Features gehören programmierbare Makros sowie die praktischen Activity-Modes für die kompakte Steuerung mehrere Endgeräte. Dabei steuert z.B. die Lautstärketaste das TV, während die Programmwahltaste an der Set Top Box schaltet. Ein lästiger Wechsel des Bedien-Modus entfällt dadurch beim Zappen. Praktisch ist auch die clevere Lernfunktion: Hiermit können Kommandos von Originalfernbedienungen auf die Smart Control übertragen werden, sollten exklusive Befehle nicht im Bediencode enthalten sein.

Ein komfortabler Fernbedienungsfinder rundet die Ausstattung der Smart Control 5 und Smart Control 8 ab. Per App kann ein Pfeifton aktiviert werden, so dass kein Signalgeber mehr zwischen Sofakissen verloren geht.

Die Smart Control 5 ist zu einem UVP von nur 39,99 Euro erhältlich. Für 49,99 Euro UVP steht die Smart Control 8 bereit. Erhältlich im Handel und online unter www.oneforall.de.

Posted by on 29. März 2018.

Tags: , ,

Categories: Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten