iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Neue Leistungsdetektoren für Laser mit hohen Leistungen und Energiedichten

Zur LASER World of PHOTONICS präsentiert Gentec-EO eine neue Serie von Laserleistungsdetektoren, die ab sofort über LASER COMPONENTS bezogen werden können. Diese Geräte wurden speziell für Messungen bei hochenergetischen Festkörperlasern konzipiert. Ein eigens entwickelter Absorber streut den zu messenden Strahl, sodass er letztlich von einer größeren Fläche absorbiert wird. Daher verfügt die neue UP-QED-Serie über die höchsten Zerstörwellen auf dem Markt: 100 kW/cm2 in der Leistungsdichte und bis zu 300 J/cm2 in der Energiedichte. Die Detektoren sind in zwei Größen erhältlich: UP16-QED mit einer Apertur von 16 mm für kleine Strahldurchmesser und UP52-QED mit einer Apertur von 52 mm für große Strahldurchmesser.

Je nach benötigter Maximalleistung (max. 300 W) sind die Detektoren mit verschiedenen Kühloptionen verfügbar (Konvektionskühlung, Kühlkörper, Lüfter- oder Wasserkühlung). Daneben gibt es verschiedene Ausgabemöglichkeiten: Die Detektoren mit dem ?intelligenten? DB15- Stecker sind kompatibel mit allen aktuellen Anzeigegeräten von Gentec-EO. Alternativ sind sogenannte All-in-One-Detektor- Varianten, entweder mit USB-/RS-232-Schnittstelle (INTEGRA), oder Bluetooth- Modul (Wireless BLU) erhältlich.

Weitere Informationen www.lasercomponents.com/de/messgeraete/komponenten-zur-bewertung-des-laserstrahls/ 

Messen

Sensors Expo & Conference, 25. ? 27. Juni 2019, San Jose, CA, USA, Stand 419

LASER World of PHOTONICS, 24. ? 27. Juni 2019, München, Stand B3.303

SPIE Optics+Photonics, 13. ? 15. August 2019, San Diego, CA, USA, Stand 425

ECOC, 22. ? 26. September 2019, Dublin, Irland, Stand 337

Photonex Europe, 09. ? 10. Oktober 2019, Ricoh Arena, Coventry, UK, Stand D15

LASER COMPONENTS hat sich auf die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Komponenten und Dienstleistungen für die Lasertechnik und Optoelektronik spezialisiert.

Seit 1982 steht das Unternehmen seinen Kunden mit Verkaufsniederlassungen in fünf Ländern zur Verfügung. Die Eigenproduktion an verschiedenen Standorten in Deutschland, Kanada und den USA wird seit 1986 verfolgt und macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 230 Mitarbeiter.

Posted by on 24. Juni 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten