iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Neue Apple Watch App: Mike – Mein Mikrofon!

 

Keiner Deiner Gedanken geht mehr verloren! Was Du Mike sagst, das schreibt er auf – und sollte er dich falsch verstanden haben, dann hast Du noch die Tonaufnahme zum erneuten anhören.

Die Sprachaufzeichnung lässt sich alternative zur Touchsteuerung auch einfach per Sprachbefehl (SIRI Shortcut) aktivieren. Der Anwender sagt z.B. „Hey Mike“ in seine Apple Watch und die Sprachaufzeichnung startet – ganz ohne die App berühren zu müssen. Senkt er User das Handgelenk nachdem er gesprochen hat, dann stoppt die Aufnahme automatisch. Eine „Einhand“ Bedienung – das kann praktisch sein in vielen Situationen.

Anschließend werden sowohl die Tonaufnahme als auch deren umgewandelter Text auf das iPhone übertragen und in der Mike App gespeichert.

Mike hat darüberhinaus noch viel mehr zu bieten. Es lassen sich unzählige Funktionen kostenfrei über die Einstellungen der App hinzuschalten.

Idee bei diesem Ansatz ist es den Anwender langsam an den Funktionsumfang heranzuführen. Die Bedienung also so einfach wie möglich zu machen.

So lassen sich neben Tonaufnahmen auch Texte, Fotos und Dateien speichern. In einer innovativen Ablagestruktur. Die Elemente können geteilt werden via WhatsApp, AirDrop oder Mail. Auch ist Mike eine ToDo App in der Aufgaben, Termine etc, gespeichert und abgearbeitet werden können. Mike wächst mit den Ansprüchen des Anwenders. Jeder Neuanwender sollte sich viel Zeit lassen bei der Erkundung aller Funktionen.

Wenn alle Funktionen freigeschaltet wurden, dann wird aus „Mike – The Microphone“:
„Mike – your personal companion“.

Posted by on 31. Januar 2019.

Tags: , , , , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten