iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

NDR Radios vergrößern ihren Vorsprung

Rund 6,9 Millionen Hörerinnen und Hörer schalten
bundesweit täglich mindestens ein Radioprogramm des NDR ein. Das ist
knapp die Hälfte aller Menschen ab 14 Jahren. Insgesamt hören 9,6
Millionen Menschen in Norddeutschland laut Media-Analyse täglich
Radio.

Damit konnte der NDR seinen Marktanteil auf insgesamt 50,6 Prozent
steigern. Die privaten Radio-Anbieter im Norden kommen der jüngsten
Media-Analyse Audio (MA) zufolge zusammen auf einen Marktanteil von
40,3 Prozent. In drei von vier Bundesländern ist ein NDR Programm
Marktführer.

Die durchschnittliche Hördauer am Tag beträgt 192 Minuten, damit
ist sie auf hohem Niveau stabil.

Dr. Arno Beyer, Stellvertretender NDR Intendant: \“Das Radio ist
für die Norddeutschen ein wichtiger Begleiter durch den Tag. Knapp
sieben Millionen Hörerinnen und Hörer im Norden entscheiden sich
täglich für den NDR. Die wichtigsten Gründe dafür sind aktuelle,
verlässliche Informationen, vielfältige Musikangebote und gute
Unterhaltung. Zum Gesamterfolg tragen in erster Linie unsere
massenattraktiven Programme bei, aber auch die Angebote von NDR
Kultur und NDR Info.\“

Eine Übersicht über die Ergebnisse der MA Audio 2018 I für
Norddeutschland finden Sie unter www.NDR.de/ma-audio

Pressekontakt:
Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Tel.: 040/4156-2300
Mail: presse@ndr.de

http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. März 2018.

Tags:

Categories: Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten