iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

NDR dreht Silvester-Komödie mit Anneke Kim Sarnau und Oliver Wnuk (FOTO)

 


Anneke Kim Sarnau und Oliver Wnuk als Paar, dessen Silvesterfeier
mit Familie und Freunden so richtig aus dem Ruder läuft – das ist die
30-minütige NDR Komödie \“Käse und Blei\“ (Arbeitstitel). Regisseur
Félix Koch (\“Großstadtrevier\“) setzt das Drehbuch von Robert Löhr
(Deutscher Comedypreis und Bayerischer Fernsehpreis für \“Das Institut
– Oase des Scheiterns\“) bis zum 19. Juni in Granderheide (Kreis
Stormarn) in Szene. Das NDR Fernsehen wird die Silvester-Komödie
passend am 31. Dezember 2019 zeigen.

Zum Inhalt: Wie jedes Jahr laden Maike (Anneke Kim Sarnau) und ihr
Mann Sören (Oliver Wnuk) zu Silvester Familie und Freunde ein. Doch
dieses Mal läuft das Raclette-Essen anders, als es sich die penibel
planende Maike gewünscht hat: Bei allen drei Paaren, die am Tisch
sitzen, kommen neben dem Käse auch schwer verdauliche Wahrheiten und
intimste Geheimnisse auf den Tisch. Der tollpatschige Nils (Johannes
Kienast) will das Bleigießen für eine ganz besondere Ankündigung
nutzen, was grandios schief geht. Seine Freundin, Maikes Schwester
Inka (Nikola Kastner), hat sowieso ganz andere Pläne. Und Doris
(Bettina Lamprecht) erhofft von ihrem viel arbeitenden Mann Dirk
(Holger Stockhaus) mehr Engagement als Vater, doch auch an Silvester
ist es wie immer: Er ist mit sich selbst beschäftigt, während ihre
Drillinge Lena, Lina und Lotte (Celina, Pia und Hannah Wurz) das
Zimmer von Maikes und Sörens Sohn Theo (Tristan Stöfhas) verwüsten.
Nur Oma Gudrun (Barbara Schöne) bewahrt trunkene Gelassenheit und
steht Theo zur Seite. Um Zwölf finden sich Gastgeber und Gäste
schließlich im Krankenhaus wieder, wo Notarzt Dr. Kumar (Kailas
Mahadevan) alle Hände voll zu tun hat.

\“Käse und Blei\“ (AT) ist eine Produktion der Polyphon Film und
Fernsehgesellschaft in Koproduktion mit winwin Film. Produzent ist
Valentin Holch, Kamera: Maximilian Lips. Die Redaktion liegt bei
Diana Schulte-Kellinghaus und Karsten Willutzki.

Foto: www.ARD-Foto.de

Pressekontakt:
Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel: 040/4156-2304
Mail: i.bents@ndr.de

http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 16. Juni 2019.

Tags: , ,

Categories: Bilder, Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten