iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Nach der Scheidung: \“37°\“-Reportage im ZDF über Frauen in der Geldfalle (FOTO)

 

Nach der Geburt ihrer Kinder, haben sich Tanja, Claudia und Andrea von ihren Ehemännern finanziell abhängig gemacht. Nach der Trennung geht es nun um den Aufbau einer eigenen Existenz.

Die \“37°\“-Reportage \“Verliebt, verheiratet, verrechnet – Frauen in der Geldfalle\“ zeigt am Dienstag, 4. August 2020, 22.15 Uhr, wie ein Neustart gelingen kann. Autorin Catherine von Westernhagen begleitet die drei Protagonistinnen auf ihrem Weg, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen.

Tanja war vor der Ehe als Fremdsprachenkorrespondentin erfolgreich. Zugunsten der Karriere ihres Mannes hat sie auf ihren Job verzichtet und sich um die Erziehung der beiden Söhne gekümmert. Mit Anfang 50, nach der Scheidung, ist sie jetzt dabei, sich noch einmal eine eigene Existenz als selbstständige Modedesignerin aufzubauen. Auch die gelernte Krankenschwester Claudia hat sich nach der Geburt ihrer beiden Kinder in Sachen Geld auf ihren Mann verlassen und darauf, im Alter über ihn abgesichert zu sein. Doch mit 59 wird sie geschieden. Sie zieht in eine kleine Wohnung und begibt sich auf Jobsuche. Für die ehemalige Bäckereifachverkäuferin Andrea (32) waren die extremen Arbeitszeiten des Jobs mit der Kinderbetreuung nicht vereinbar. Also kümmerte sie sich um Tochter und Sohn, während ihr Mann arbeitete. Nach der Scheidung kann sie nur eine geringfügige Beschäftigung annehmen und benötigt die Unterstützung ihrer Mutter, da die Kinder noch klein sind.

Die \“37°\“-Sendung steht am Sendetag ab 8.00 Uhr in der ZDFmediathek zur Verfügung. Die Videos in der ZDFmediathek sind zum Embedding freigegeben. Weitere Informationen: https://ly.zdf.de/Lai/

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/37grad

\“37°\“ in der ZDFmediathek: https://zdf.de/dokumentation/37-grad

\“37°\“ bei Facebook: https://facebook.com/ZDF37Grad

\“37°\“ bei Instagram: https://instagram.com/zdf37grad

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7840/4666974
OTS: ZDF

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 31. Juli 2020.

Tags: , ,

Categories: Bilder, Finanzen, Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten