iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Nach Brand von Notre-Dame: ARTE stellt sein Programm um (FOTO)

 


Nach dem gestrigen Brand in Paris stellt ARTE heute und morgen
Abend sein Programm um für eine Hommage an die Kathedrale Notre-Dame
de Paris. Die für die beiden Abende ursprünglich eingeplanten
Beiträge werden zu einem späteren Zeitpunkt ausgestrahlt, den ARTE
rechtzeitig kommunizieren wird.

DIENSTAG 16. APRIL

20.15 Uhr | The Clock Is Ticking – Das Brexit-Drama
Bereits online auf http://ots.de/EGlGlK

21.45 Uhr | Gespräch mit Michel Barnier

22.05 Uhr | Kathedralen – Wunderwerke der Gotik

Dokumentarfilm von Christine Le Goff und Gary Glassman

Die sich dem Himmel entgegenstreckenden Bauwerke der Gotik, allen
voran die Kathedralen im Norden Frankreichs, bergen immer noch Rätsel
der Architektur. Archäologen machen sich neueste Techniken zu eigen,
um den Geheimnissen der Baudenkmäler des Mittelalters auf die Spur zu
kommen. ARTE wiederholt die Sendung anlässlich der dramatischen
Ereignisse um Notre-Dame de Paris.

23.25 Uhr | Hector Berlioz: Requiem

Gustavo Dudamel dirigiert die Vertonung des traditionellen
Requiems von Hector Berlioz. Es spielt eine Formation von
Meisterklasse, bestehend aus \“seinem\“ Jugendsymphonieorchester Simón
Bolívar aus Venezuela, dem Philharmonieorchester von Radio France
sowie dem Chor unter Leitung von Celso Antunes und dem Chor von
Notre-Dame unter der Leitung von Lionel Sow.

Bereits online auf ARTE Concert
www.arte.tv/de/videos/051471-000-A/hector-berlioz-requiem/

MITTWOCH 17. APRIL

20.15 Uhr | Der Glöckner von Notre-Dame

Film von William Dieterle

Quasimodo (Charles Laughton), der Glöckner der Pariser Kathedrale
Notre Dame, fristet ein sehr einsames Dasein. Grund dafür ist ein
riesiger Buckel, der den jungen Mann seit seiner Geburt entstellt. In
der Zigeunerin Esmeralda (Maureen O\’\’\’\’Hara) entdeckt Quasimodo seine
große Liebe. Doch finden auch andere Männer Gefallen an deren
Schönheit. Bei einem Versuch im Auftrage eines Verehrers, Esmeralda
zu entführen, gerät Quasimodo in Gefangenschaft.

22.10 Uhr | Die Orgel von Notre-Dame de Paris

Dokumentation von Isabelle Julien

Die Orgel der Kathedrale Notre-Dame de Paris ist eine der
kostbarsten und komplexesten Orgeln der Welt. Im 19. Jahrhundert
wurde sie von dem berühmten Orgelbauer Aristide Cavaillé-Coll
restauriert – und er machte daraus sein Meisterstück. In der Sendung
führt Olivier Latry, einer der vier amtierenden Organisten der
Notre-Dame de Paris tief hinein in das Innerste der Orgel.

Bereits online auf ARTE.TV
www.arte.tv/de/videos/057383-000-A/die-orgel-von-notre-dame-de-paris/

Pressekontakt:
Manuel Schönung | manuel.schoenung@arte.tv | +33 3 90 14 2009

Original-Content von: ARTE G.E.I.E., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 16. April 2019.

Tags: ,

Categories: Bilder, Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten