iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Musk Metals erwirbt die Lithiumkonzessionen Pakeagama im Pegmatitfeld der „Electric Avenue” im Nordwesten von Ontario

7. APRIL 2021, VANCOUVER, BC – Musk Metals Corp. (Musk Metals oder das Unternehmen) (CSE: MUSK) (OTC: EMSKF) (FWB: 1I3) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Vereinbarung über den Erwerb einer Beteiligung von 100 % an den Lithiumkonzessionen Pakeagama im Pegmatitfeld der Electric Avenue im Nordwesten von Ontario abgeschlossen hat. Das Konzessionsgebiet besteht aus vier aneinander angrenzenden Konzessionen mit einer Fläche von ca. 1.490 Hektar. Das Konzessionsgebiet Pakeagama von Musk grenzt an die Konzessionsgruppe von Frontier Lithium (FL: TSX.V) an und liegt nur 3 km südlich von den Lithiumlagerstätten PAK und SPARK entfernt (siehe Abbildung 1).

Die nahe gelegene Lithiumlagerstätte PAK enthält eine der Hartgestein-Lithiumressourcen mit dem höchsten Erzgehalt und der größten Tonnage in ganz Nordamerika in Form eines seltenen eisenarmen Spodumens. Die Lagerstätte PAK hat eine Mineralreserve in den Kategorien Nachgewiesen und Wahrscheinlich von 5,77 Mio. t mit einem durchschnittlichen Gehalt von 2,06 % Li2O und enthält eine seltenes Spodumen in technischer Qualität/Keramikqualität mit niedrigem Eisengehalt (unter 0,1 % Fe2O3). Die Lagerstätte Spark, die sich 2,5 km nordwestlich von PAK befindet, erhielt die Auszeichnung Entdeckung des Jahres 2019. Die Lagerstätte Spark hat eine Mineralressourcenschätzung von 3,2 Mio. t mit einem durchschnittlichen Gehalt von 1,59 % Li2O (angedeutet) und 12,2 Mio. t mit einem durchschnittlichen Gehalt von 1,36 % Li2O (vermutet). Frontier Lithium hat vor kurzem eine vorläufige Wirtschaftlichkeitsberechnung abgeschlossen, in der Einnahmen von $ 8,52 Milliarden über eine gesamte Projektlaufzeit von 26 Jahren berechnet wurden und eine Chemieanlage mit einer Produktion von 23.174 Tonnen Lithiumhydroxid-Monohydrat (LiOH-H2O) pro Jahr angesetzt wurde (Siehe FL: TSX.V-Pressemitteilung vom 16. Februar 2021).

Abbildung 1. Nähe der Konzessionen von Musk Metals zu den Lithiumlagerstätten PAK und Spark von Frontier Lithium
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57697/Musk_070421_DEPRcom.001.png

Nader Vatanchi, der CEO und ein Director von Musk Metals, erklärte dazu wie folgt: Das zweite von Musk erworbene Lithiumprojekt liegt in der Nähe einer der höchstgradigen Hartgestein-Lithiumressourcen Nordamerikas in der Electric Avenue von Ontario. Musk Metals ist weiter dabei, sein Portfolio mit äußerst vielversprechenden Explorationsprojekten zu erweitern, in diesem Fall mit der Lithiumlagerstätte Pakeagama; damit setzt das Unternehmen seine Maximierung des Shareholder-Value durch Teilhabe an den revolutionären Entwicklungen im Batteriensektor fort.

In der Electric Avenue lagern bisher vier bekannte lithiumhaltige Pegmatitlagerstätten, die sämtlich in einem nordwestlich streichenden Gürtel in der Nähe der Bear-Head-Verwerfung vorkommen (Abbildung 1). Die Bear-Head-Verwerfung ist eine regionale Struktur in der gesamten Kruste, die über 400 km durch ganz Ontario und Manitoba nachverfolgt werden kann und mit einer Ansammlung Al-übersättigter fertiler Granite vergesellschaftet ist, in die spodumenreiche lithiumhaltige Pegmatite eingelagert sind. Untersuchungen von Breaks et al. (OFR6000) von 1998 kamen zu dem Schluss, dass das Pegmatitfeld von Pakeagama Lake eines der größten und am besten entwickelten Seltenerdmetall-Pegmatit-Systeme der Provinz Superior von Ontario darstellt. Im Bereich der Lithiumkonzessionen von Musk befinden sich sechs pegmatitische Granitvorkommen, die vom Ontario Geological Survey (Karte P3224) kartiert wurden. Das Konzessionsgebiet ist ferner strategisch günstig entlang der auch im Winter befahrbaren Straßen der Sandy Lake First Nation und der Lithiumlagerstätte PAK gelegen.

Abbildung 2. Lage der Lithiumkonzession Pakeagama von Musk Metals entlang der Electric Avenue im Northwesten von Ontario
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57697/Musk_070421_DEPRcom.002.png

Bedingungen des Erwerbs

Das Unternehmen hat eine Optionsvereinbarung mit zwei unabhängigen Parteien abgeschlossen, nach welcher das Unternehmen sich mit den folgenden Bedingungen einverstanden erklärt: (a) Zahlung von $ 8.000 und Ausgabe von 300.000 Stammaktien des Unternehmens innerhalb von drei Geschäftstagen ab Unterzeichnung der Optionsvereinbarung; (b) Zahlung von $ 12.000 und Ausgabe von 300.000 Stammaktien des Unternehmens am ersten Jahrestag; (c) Zahlung von $ 20.000 am zweiten Jahrestag; und (d) Zahlung von $ 30.000 am dritten Jahrestag. Das Konzessionsgebiet unterliegt einer Net Smelter Return (NSR) von 1,5 % für den Verkäufer, wobei das Unternehmen das Recht hat, 0,5 % NSR für $ 500.000 zu erwerben. Die Vereinbarung unterliegt den üblichen Due-Diligence-Prüfungen und der entsprechenden aufsichtsrechtlichen Genehmigung.

Qualifizierter Sachverständiger

Herr Mike Kilbourne, P. Geo, ein unabhängiger qualifizierter Sachverständiger im Sinne des National Instrument 43-101, hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung im Auftrag des Unternehmens geprüft und genehmigt.

Bitte folgen Sie dem Unternehmen auf Twitter, Instagram und Facebook und melden Sie sich für aktuelle Unternehmensnachrichten an unter: www.muskmetals.ca.

Über Musk Metals Corp.

Musk Metals ist ein börsennotiertes Explorationsunternehmen, das sich auf die Erschließung stark höffiger Mineralkonzessionsgebiete im Entdeckungsstadium konzentriert, die sich in einigen der besten Bergbaugebiete Kanadas befinden. Das wachsende Portfolio an Mineralkonzessionen weist günstige geologische Eigenschaften in wenig erkundeten Gebieten innerhalb des produktiven Pegmatitfeldes \“Electric Avenue\“ im Nordwesten Ontarios, des \“Abitibi Lithium Camps\“ im Südwesten Quebecs, des Golden Triangle-Distrikts in British Columbia, des mineralreichen \“Red Lake\“-Bergbaucamps im Nordwesten Ontarios und des \“Chapais-Chibougamau\“-Bergbaucamps, des zweitgrößten Bergbaucamps in Quebec, Kanada, auf.

FÜR DAS BOARD
___Nader Vatanchi___
CEO & Director

Nähere Informationen über Musk Metals erhalten Sie über:

Tel: +1 604-717-6605
E-Mail: info@muskmetals.ca
Website: www.muskmetals.ca
Firmensitz: 303 – 570 Granville Street, Vancouver, BC, V6C 2P1

Die Canadian Securities Exchange (CSE) und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Posted by on 7. April 2021.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten