iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Modernisierung bringt urbanes Flair ins Park Restaurant & Terrace des Hilton Frankfurt City Centre

 

Frankfurt, Mai 2019. Schon beim Betreten der Lobby des Hilton Frankfurt City Centres können Gäste die neuen und hellen Räumlichkeiten des modernisierten Restaurants und die vielen Bäume im dahinterliegenden Park sehen. Während des Umbaus wurde das Park Restaurant & Terrace von Grund auf renoviert und bekam neben neuem Mobiliar auch ein neues Design. Zudem wurde der Blick auf den Park freigemacht, der bis zu diesem Zeitpunkt durch den Buffetbereich versperrt blieb. „Wir haben viel Zeit in die Planung des Restaurants gesteckt und uns stark am Puls der Zeit orientiert“ so Marc Snijders, General Manager im Hilton Frankfurt City Centre. „Aufgrund der unmittelbaren Nähe zum Park haben wir viel mit natürlichen Materialien gearbeitet, um eine Verbindung zu schaffen“. Die im Park liegende Terrasse, nur durch eine große Glasfront vom Innenbereich getrennt, wurde im Zuge der Umbaumaßnahmen ebenfalls neugestaltet.

Sommerliche Specials und Fokus auf Regionalität
Bei gutem Wetter lädt das Hilton Team seine Gäste auf die geräumige, moderne Terrasse im Grünen ein. Im Sommer gibt es hier nun die Möglichkeit, Grillgerichte zu genießen und den Köchen an der Live-Kochstation zuzuschauen. Mit dem Umbau führt Küchenchef Nicolas Jung auch neue Veranstaltungskonzepte ein, wie den Meat Market oder Picnic in the Park, die speziell für Liebhaber von hochwertigem Fleisch interessant sind. Ab dem 20. Juni können Gäste jeden Donnerstag Grillklassiker wie Burger, Bratwurst und Steak beim Picnic in the Park in entspannter Atmosphäre genießen. Eine große Auswahl an Craft Beer, erfrischenden Cocktails und Live-Musik durch einen DJ runden das sommerliche Event ab. Beim Meat Market findet man neben einem abwechslungsreichen Beilagen- und Salatbuffet eine große Auswahl an Fleisch, das frisch und nach eigenen Vorlieben direkt vor der Nase zubereitet wird.

Nicolas Jung legt bei seinen verwendeten Zutaten hohen Wert auf Qualität und Regionalität. „Für unsere Veranstaltungen haben wir hervorragende, verantwortungsbewusste Züchter aus der Region gefunden, die genau die Qualität liefern, die wir uns wünschen“, so Jung, der die handverlesenen Betriebe selbst besucht und dabei insbesondere auf die Haltungsbedingungen der Tiere achtet. „Da die Betriebe der Züchter recht klein sind, können wir natürlich nicht immer das gleiche Angebot bereitstellen. Dadurch ergibt sich aber jedes Mal eine spannende Abwechslung“.

Meat Market: 27. Juni, 52 Euro pro Person zuzüglich Getränke.
Picnic in the Park (in Zusammenarbeit mit dem Gekkos Team): Zwischen Juni und August, Donnerstags ab 17 Uhr.

Posted by on 24. Mai 2019.

Tags: ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten