iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Modeinnovation: Mit leichtem Gepäck um die Welt reisen

Reisezeit. Wieder einmal steht man vor dem Kleiderschrank und wirft all das, was man auf die Reise mitnehmen möchte, auf das Bett: etwas Sportiches, etwas Schickes, etwas Ausgefallendes, etwas für warme Tage, etwas für eine kalte Witterung… Kurze Zeit später erblickt man einen Kleiderberg und fragt sich wie das alles in den Koffer passen soll, ob man den Koffer überhaupt tragen kann und ob nicht sogar eine Gebühr für Übergepäck fällig wird.

Weltneuheit: Das patente Wandel-PrinZIP

Die Redaktion hat das junges Label ANA GRAMM entdeckt, das wandelbare Mode anbietet, die man selbst immer wieder umdesignen kann. Auf diese Weise können Vielreisende ohne sperrige Koffer und nur mit Handgepäck unterwegs sein und haben trotzdem Kleidung für jede Gelegenheit dabei.

Die patentierte Grundidee des Lables ANA GRAMM ist, dass ein Kleidungsstück aus einem Basisteil und austauschbaren Verlängerungsteilen (ZIPs) besteht. So kann das Kleidungsstück nicht nur in der Länge, sondern auch im Design verändert und an die jeweilige Situation angepasst werden.

Die Innovation dabei ist, dass sich alle Teile in der Reihenfolge beliebig und in Sekundenschnelle neu kombinieren lassen. Der ANA GRAMM Maxirock beispielsweise besteht aus einem Basisteil und vier verschiedenen ZIPs. Damit sind 65 unterschiedliche Outfits möglich: kurz, medi, lang, bunt, uni.

Ist eine Farbe oder ein Muster aus der Mode gekommen oder trifft nicht mehr den persönlichen Geschmack, muss das Kleidungsstück nicht ausrangiert werden. Jederzeit können einzelne ZIPs nachbestellt werden, um das Kleidungsstück neu zu designen.

Die Farben und das Material stellen sich die Kundinnen individuell im Onlineatelier zusammen.

Mit nachhaltigem Gepäck reisen

„Mit ANA GRAMM ist man auf Reisen nicht nur einfach und praktisch unterwegs, sondern hat auch dreifache Nachhaltigkeit im leichten Gepäck“, so die Label Gründerin Sabine Lindemann. „Erstens: Das wandelbare Design, durch das die Modelle schnell einem Trend oder Anlass angepasst werden können. Zweitens: Die Produktion, die ausschließlich in Deutschland stattfindet. Und drittens: Das Material, das unter Bio-Aspekten ausgewählt wird. Darüberhinaus spenden wir einen Teil des Erlöses.“

Die Modelle von ANA GRAMM werden ausschließlich im Onlineshop angeboten: www.ana-gramm.de. Im Onlineatelier stehen an die 200 hochwertige Materialien aus Naturfasern wie reiner Schurwolle, Baumwolle oder Leinen zur Verfügung. Ein virtueller Catwalk zeigt die verschiedenen Möglichkeiten, die man mit der individuell gewählten Auswahl designen kann. Zur Zeit hat ANA GRAMM wandelbare Röcke, Ponchos, Hüte und Schals im Sortiment.

www.ana-gramm.de
Ana Gramm
c/o Sabine Lindemann
Kämmererstraße 30
67346 Speyer
Tel. 06232 34337337

atelier@ana-gramm.de

Posted by on 24. September 2017.

Tags: , , , , , , , , , , ,

Categories: Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten