iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mitteldeutsche Zeitung: zur Ukraine

Man braucht sich nur noch einmal vor Augen zu
führen, wie schockiert Frank-Walter Steinmeier, der sich auf
Staatsbesuch im Land befand, auf die Nachricht vom \“Tod\“ Babtschenkos
reagierte. Doch nicht nur der Bundespräsident, auch in der EU wird
man sich fragen, ob auf ein Land, dessen Behörden zu solchen
Taschenspielertricks greifen, Verlass sein kann. Die naheliegende
Antwort lautet: Nein. Der ukrainische Geheimdienst SBU hat dem
eigenen Land einen Bärendienst erwiesen. Das gilt unabhängig davon,
ob der SBU tatsächlich einen von russischer Seite angeheuerten
Auftragskiller enttarnt hat. Wenn, wie der SBU behauptet, die Aktion
seit Monaten lief, dann war die unwürdige Schau, bei der nicht einmal
die Familie eingeweiht war, unnötig.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 30. Mai 2018.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten