iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mitteldeutsche Zeitung: zum Haushaltsplan

Erforderlich ist eine Steuerreform, die als
zentrales Element eine C02-Steuer vorsieht. Damit die Bürger nicht
überlastet werden, muss es zugleich Entlastungen geben, etwa bei der
Stromsteuer. Zusätzlich sind Steueranreize nötig, um insbesondere
den Energieverbrauch von Häusern durch Wärmedämmung und
Heizungsmodernisierung zu senken. Das alles umfasst
Milliardenbeträge, die sich bisher nicht in der Etatplanung finden.
So ist das, was das Kabinett nun beschließen will, nur Kleinkram.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 24. Juni 2019.

Tags: ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten