iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mitteldeutsche Zeitung: zum EU-Etat

Die großen Linien des Etats 2020, auf den man sich in der Nacht
zum Dienstag geeinigt hat, sind vernünftig. Fast 21 Prozent der Ausgaben fließen
in den Klimaschutz, beispielsweise zur großflächigen Einführung erneuerbarer
Energien. Fast 14 Milliarden kommen der Forschung in Umweltfragen zugute. Für
fast drei Milliarden Euro können Studenten und Schüler, Auszubildende und Lehrer
eine Zeit im Ausland verbringen. Fast 52 Milliarden fließen den Landwirten und
der Dorferneuerung zu. Qualität hat ihren Preis. Und es ist gut angelegtes
Geld.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 19. November 2019.

Tags: ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten