iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mitteldeutsche Zeitung: zum Brexit

Egal, was einem noch an Möglichkeiten einfällt –
Theresa May wollte es nicht. Sollte sie am 10. April noch im Amt
sein, steht ihr nicht weniger als ein demütigender Gang nach Canossa
bevor. Welch ein Scheitern der stolzen Briten, die doch so
selbstbewusst von einer Renaissance der alten Größe träumten. Die EU
hat die Nase voll. Wenn es dafür noch eines Beweises bedurft hätte,
dann konnte sie jeder an den kargen Reaktionen ablesen. Erst vor
einer Woche hatten die Staatenlenker der Gemeinschaft einen Fahrplan
aufgestellt. Nun kam die Botschaft: Der wird durchgezogen.
Großbritannien hat jeden Kredit verspielt. Die EU verhandelt nicht
mehr, sie setzt ihre Beschlüsse durch. London bleibt nur noch die
Rolle als Bittsteller.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 29. März 2019.

Tags: ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten