iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mitteldeutsche Zeitung: zu SPD

Die SPD ist in einer schweren Krise. Tot ist die
Partei allerdings noch nicht. Sie hat Landesverbände, die
funktionieren. Sie stellt sieben der 16 deutschen
Ministerpräsidenten, dazu Landräte, Bürgermeister und Ortsvorsteher.
Und sie ist mit 430 000 Mitgliedern die größte Partei Europas.
Solange das so ist, kann etwas daraus erwachsen. In der Krise liegt
immer auch eine Chance, man muss sie nur klug nutzen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 16. Juni 2019.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten