iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mitteldeutsche Zeitung: zu Schockbildern auf Zigarettenschachteln

Raucher ließen sich vom Konsum nicht durch die
Bilder abschrecken, die Aufdrucke seien mithin nutzlos und
überflüssig. Sonderlich einleuchtend war diese Behauptung schon
deshalb nicht, weil diese Branche im Marketing auf den
verkaufsfördernden Effekt positiver Werbebotschaften setzen:
Freiheit, Abenteuer, Individualität. Warum sollten in
ungeschminkter Form präsentierte Gesundheitsfolgen des Tabakgenusses
nicht die gegenteilige Wirkung entfalten? Dass die Tabakindustrie
eben dies fürchtete, zeigen ihre Vorstöße, die Einführung der
Schockbilder unter Hinweis auf deren Wirkungslosigkeit zu verhindern.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 29. Mai 2018.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten