iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mitteldeutsche Zeitung: zu Saudi-Arabien

Für die deutsche Außenpolitik wird es Zeit,
deutlicher gegenüber den saudi-arabischen Herrschern Flagge zu
zeigen. Schließlich ist es seit Jahren kein Geheimnis, dass in Riad
Herren an den Hebeln der Macht sitzen, die diese Macht mit allen
Mitteln nicht nur im eigenen Land erhalten, sondern im Nahen und
Mittleren Osten ausdehnen wollen. Amerikaner und Europäer haben
seither weggeschaut, um selbst im Spiel um Öl und andere Rohstoffe
im Spiel zu bleiben. Dass deutsche Waffen im Stellvertreterkrieg
zwischen Saudi-Arabien und dem Iran im jemenitischen Bürgerkrieg
eingesetzt werden, ist im Grunde genommen ein Tabubruch deutscher
Außenpolitik.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 21. Oktober 2018.

Tags: ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten