iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mitteldeutsche Zeitung: zu Russland – Syrien

Syriens Staatschef Assad tat – wie immer – so, als
sei der Bürgerkrieg in Syrien ausschließlich ein Kampf gegen
Terroristen. Von den bestätigten Gräueltaten seiner Armee gegen
Zivilisten, die schlicht nicht mehr von Assad regiert werden wollen,
sprach er nicht. Wer glaubt, das Sterben in Syrien sei nun
tatsächlich so gut wie beendet, der sitzt einem Propaganda-Schauspiel
erster Güte auf. Der Krieg dort ist noch lange nicht vorbei.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 21. November 2017.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten