iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mitteldeutsche Zeitung: zu Hartz IV

Hartz IV ist 15 Jahre alt. Das ist eine lange Zeit
mitten in einer der größten Umbauphasen der Industrie – nicht nur in
Deutschland. Es gibt sicher klügere Lösungen für unsere Probleme.
Aber um die geht es derzeit offensichtlich nicht. Dann nämlich würde
man sich überlegen, was auf uns zukommen wird und wir würden uns
darüber Gedanken machen, statt darüber, womit wir Hartz IV ersetzen
können. Die SPD ist wieder einmal in der Regierung. Wir Bürger sind
daran interessiert, was sie tut. Ob sie, wie Sozialminister Hubertus
Heil erklärt, offen ist für einen Diskussion über die \“Abschaffung
von Hartz IV\“ und \“ein solidarisches Grundeinkommen\“ interessiert
uns weniger als durchdachte, durchkalkulierte Gesetzesvorschläge, die
zum Beispiel den Langzeitarbeitslosen und den alleinerziehenden
Müttern helfen. Dazu hören wir nichts.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. März 2018.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten