iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mitteldeutsche Zeitung: zu Facebook

Der Datenschutz kennt vier Grundprinzipien: Es
sollen so wenige Daten wie möglich erhoben werden, die Betroffenen
müssen wissen, welche Daten gesammelt werden und ihre Einwilligung
erteilen, und der Verwendungszweck muss klar sein. Es ist
offensichtlich, dass dieser Geist des Datenschutzes von Facebook
missachtet wird. Und die Politik hat zugeschaut. Wer jetzt
argumentiert, die Nutzer seien freiwillig auf Facebook, macht es sich
zu leicht. Das Netzwerk ist ein fester Bestandteil des
gesellschaftlichen Lebens geworden. Geburtstagseinladungen und
Nachrichten werden über das Netz verbreitet, Hilfegruppen und soziale
Bewegungen organisieren sich auf Facebook, und schließlich
kommunizieren dort auch Familien, Freunde, Verwandte und Bekannte.
Diese Realität muss die Politik zur Kenntnis nehmen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 22. März 2018.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten