iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mitteldeutsche Zeitung: zu EU – USA und Strafzöllen

Es wird jetzt Gespräche zwischen den USA und der
EU-Kommission geben. Was sich die Amerikaner davon versprechen, ist
unklar. Was die Europäer wollen, indes nicht: einen fairen,
regelbasierten Handel. Am besten lässt sich dieser durch
Freihandelsabkommen gewährleisten – sofern diese denn tatsächlich
fair sind. Die Lehre aus dem Beinahe-Zusammenstoß zwischen Europa und
den USA muss sein, dass es einen Neustart im Dialog über ein
transatlantisches Abkommen braucht. Ein Geschäft, von dem beide
Seiten profitieren, das wäre was.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 22. März 2018.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten