iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mitteldeutsche Zeitung: zu Elektromobilität und Fahrrad

Vor allem die großen Durchfahrtstraßen aus den
Zeiten der „autogerechten Stadt“ müssen zu Gunsten von breiten
Radwegen gestutzt werden. Es braucht Schnellwege auf eigenen Trassen
mit Brücken und Unterführungen und ohne Ampeln, damit Velos schneller
vorankommen. Warum diese Zurückhaltung in den Rathäusern? Es ist vor
allem die kleinmütige Angst vor Konflikten mit der Autolobby und mit
den Einzelhändlern, die noch immer glauben, dass mit mehr städtischem
Raum für Pkw und mit Parkplätzen unmittelbar vor der Ladentür alles
gut wird. Der Autobauer BMW weiß es längst besser.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 21. November 2017.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten