iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mit Wolkenwerft hanseatisch geerdet in die Cloud

Die Wolkenwerft GmbH mit Sitz in Hamburg versteht sich als Deutschlands erste und einzige Werft für modernes Cloud Computing. Wie die namensgebende Anlage zum Bauen und Ausbessern von Schiffen hat auch Wolkenwerft den Anspruch, die IT-Infrastruktur von mittelständischen Unternehmen auszubessern oder aufzupolieren, damit diese fit für die IT-Herausforderungen der Zukunft sind.

Microsoft-Cloud norddeutsch nah

Wolkenwerft bietet als Microsoft Cloud Solution Provider individuell zugeschnittene, leistungsfähige IT-Infrastruktur, basierend auf Microsoft-Cloud-Lösungen wie Office365, MS Enterprise & Security, Microsoft 365, Microsoft Azure oder Microsoft Teams. Die Machart der Wolkenwerft-Projekte ist typisch norddeutsch: Unkompliziert, schnörkellos, pragmatisch, verbindlich. Beraten wird nur, was benötigt wird, ohne Schnickschnack. Auch Microsoft honoriert das Know-how der Wolkenwerft mit der Verleihung stolzer fünf Gold-Kompetenzen.

Cloud Computing zum Anfassen

Cloud Computing ist das Zauberwort in der IT-Welt. Die Wolkenwerft tritt an, es zu entzaubern. Was nicht heißt, dass der Welt des Cloud Computing die Faszination genommen werden soll, im Gegenteil: Wolkenwerft macht sie mit viel Gespür für die Zielgruppe und handwerklicher Kompetenz verständlich für alle. Und dabei arbeitet die Wolkenwerft alles andere als abgehoben.

Immer up-to-date

Ob Freiberufler, kleines Büro oder Mittelständler mit 1.000 Angestellten: Wolkenwerft stellt via Cloud punktgenau die IT-Infrastruktur und Anwendungssoftware zur Verfügung, die für optimale Geschäftsabläufe benötigt wird. Unternehmen sparen sich so teure Investitionen in eigene Hardware, wertvolle Zeit für umständliche Software-Updates und zusätzliches Personal. Mit der Wolkenwerft sind Unternehmen immer auf dem neuesten technologischen Stand, denn zum Anspruch der erfahrenen Computing- und Cloud-Experten gehört nicht nur persönliche Beratung und schneller technischer Support, sondern auch die langfristige Begleitung.

Nähe trotz Distanz bei der Zusammenarbeit in verteilten Teams
Ohne Festnetz standortunabhängig arbeiten ist das neue Normal. Gerade in Zeiten der Pandemie bewies sich Wolkenwerft im norddeutschen Raum als Paradepartner für die Migration der Festnetz-Telefonie zu Microsoft Teams und hat hierbei etliche Kunden glücklich gemacht. Robert Kaiser ist stolz: „Wir haben Teams 2020 und 2021 konsequent zur Kommunikationszentrale weiterentwickelt und das ganze Potenzial der cleveren Lösung voll ausgeschöpft: Ortsunabhängiges, mobiles und flexibles Arbeiten wird unser Wirtschaftsleben auch lange nach dem Ende der Corona-Pandemie prägen. Gut, wenn man dafür perfekt aufgestellt ist.“
Dabei geht Wolkenwerft behutsam mit den Klienten um, „die Umstellung von Arbeitsroutinen, die seit Jahren bestehen, mit der Brechstange zu erzwingen, ist nicht unser Stil“, erklärt Christina Blank, Kaisers geschätzte Kollegin in der Wolkenwerft-Geschäftsführung.

Cloud Lizenzen günstig abzugeben

Neben den zahlreichen Dienstleistungen und Managed Service Angeboten der Wolkenwerft können Kunden auch Cloud-Lizenzen über den Wolkenwerft Shop erwerben. Die Microsoft Cloud-Lizenzen werden mit einem Rabatt von bis zu 20% angeboten. Ein Besuch lohnt sich. Und wer in zwei bis drei Minuten herausfinden möchte, was die Cloud und die Wolkenwerft für das eigene Unternehmen tun könnten, kann sich einem Gratis Cloud-Check unterziehen.

Mehr zu den Hamburger Cloud-Spezialisten und ihren Möglichkeiten, moderne Arbeits- und Kommunikationslösungen mithilfe der neuesten Microsoft-Technologien umzusetzen, erfahren Interessierte im Webcast „Alte Kabel abschneiden – mit Microsoft Teams Telefonie“ am Donnerstag, den 05.08.2021 von 10:00 bis 11:00 Uhr. Hier geht es zur Registrierung.

Posted by on 30. Juni 2021.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten