iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mit welcher Politik soll Europa gestaltet werden?

\“Europa, Bürgerrechte, Umwelt, mit welcher
Politik soll Europa gestaltet werden?\“ ist das Thema einer
Podiumsdiskussion am kommenden Mittwoch im DGB Hochhaus in Nürnberg.
Dr. Patrick Breyer, Bügerrechtler und Spitzenkandidat der
Piratenpartei zur Europawahl, diskutiert in Nürnberg mit Fabienne
Sandkühler Msc, Psychologin/Partei der Humanisten, Miriam Sattmann,
Abiturientin/ Fridays for Future Nürnberg, Dipl.Kfm. Robert
Helmreich, Geschäftsführer/ Mensch – parteilos und Stefan Kick,
Lehrer/ Wählergemeinschaft \“Die Guten\“

Wann: Mittwoch, 22. Mai ab 18:00 Uhr
Wo: DGB-Hochhaus, Kornmarkt 5-7, 90402 Nürnberg

Breyer fordert: \“Wir brauchen ein Europa, in dem die Bürger das
Sagen haben und nicht Konzerne und ihr Heer bezahlter Lobbyisten. Wo
das Geld regiert, steigt die soziale Ungleichheit und wird die Umwelt
zerstört. Deswegen braucht die EU eine transparente Politik statt
Geheimverträge, eine Zurückdrängung des Lobbyismus und echte
Mitbestimmungsrechte der Bürger.\“

Durch die Veranstaltung führt Dipl. Inf. Ludwig W. F. Schröer. Der
Eintritt ist kostenlos und die PIRATEN Nürnberg freuen sich über
interessiert Gäste.

Pressekontakt:
Bundespressestelle Bundesgeschäftsstelle,
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Piratenpartei Deutschland
Pflugstraße 9A | 10115 Berlin

E-Mail: presse@piratenpartei.de
Web: www.piratenpartei.de/presse
Telefon: 030 / 60 98 97 510 Fax: 030 / 60 98 97 519

Original-Content von: Piratenpartei Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 17. Mai 2019.

Tags: ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten