iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mit Telekom-Highspeed in den deutschen Supercup / Telekom und FC Bayern München lassen Allianz-Arena in Magenta T5G erleuchten / Für Joshua Kimmich ist Telekom 5G \“schneller als Phonzie\“

Highspeed im Netz und auf dem Rasen: vor dem deutschen Supercup 2020 lassen die Telekom und der FC Bayern München die Allianz Arena erleuchten – in Magenta mit einem T5G-Logo (https: / youtu.be/Yy0Agnv_0lY). Mit der Illumination setzen die beiden Partner passend das 5G-Netz der Telekom in Szene. Denn Highspeed ist eine Qualität, die im Netz und auf dem Rasen gleichermaßen gefragt ist. Am 28. September schickt der Hauptsponsor damit eine leuchtende Grußbotschaft an die Mannschaft und ihre Fans. Der FC Bayern trifft im deutschen Supercup 2020 am 30. September auf Borussia Dortmund. Anstoß ist um 20:30 Uhr. Am 4. Oktober um 18 Uhr folgt die Bundesligabegegnung gegen Hertha BSC.

\“Wir drücken dem FC Bayern München die Daumen und wünschen der Mannschaft viel Erfolg und Speed bei allen Spielen. Gleichzeitig hoffen wir, dass die Fans bald wieder live im Stadion dabei sein und die 5G-Vorteile vor Ort erleben können\“, sagt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden bei der Telekom. \“Mit der Beleuchtung der Arena möchten wir ein Zeichen setzen und gemeinsam mit der Mannschaft und den Fans nach vorne blicken – sportlich und technisch.\“

Seit Mai 2020 ist der neue Mobilfunkstandard in der Allianz Arena verfügbar. Gemeinsam wollen der FC Bayern München und die Telekom die Technik nutzen, um das Erlebnis rund um das Spiel noch attraktiver zu gestalten.

\“Telekom-Highspeed und wir vom FC Bayern passen perfekt zusammen. Wir haben uns für die neue Saison wieder viel vorgenommen und freuen uns darauf\“, sagt Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG. \“Unsere Partnerschaft mit der Telekom steht schon immer für technisch höchste Standards. Durch die 5G-Technologie haben wir die Möglichkeit, den Stadion-Besuch für unsere Fans, die hoffentlich bald wieder ins Stadion kommen dürfen, noch attraktiver zu gestalten als bisher.\“

Serge Gnabry, Joshua Kimmich und Leon Goretzka konnten 5G bereits in \“ihrem Wohnzimmer\“ testen. Die Fußballprofis des FC Bayern zeigen sich in einem Video (https: / youtu.be/6UqZgXCouNA) von der Geschwindigkeit der neuen Mobilfunktechnik begeistert. Für Joshua Kimmich ist Telekom 5G \“schneller als Phonzie\“! Damit spielt der 25-Jährige auf seinen Mannschaftskollegen Alphonso \“Phonzie\“ Davies an. Der Kanadier gilt zur Zeit als schnellster Spieler im deutschen Profifußball. / In der Arena hat die Telekom elf 5G-Antennen installiert, die das Stadion mit dem schnellen Mobilfunkstandard versorgen. Damit werden der Innenraum und der Bereich rund um die Heimspielstätte des FC Bayern München optimal versorgt. Die Antennen nutzen die 3,6 GHz Frequenz. Dieses Spektrum ermöglicht Highspeed-5G mit Datenraten über 1 Gigabit/s. Ferner sind in der Allianz Arena über 40 LTE-Antennen verbaut. Damit hat das Stadion eine Top-Ausstattung und ist bei technischen Innovationen ganz vorne.

Die Telekom baut ihr 5G-Netz weiter mit Hochdruck aus. Über 3.000 Städte und Gemeinden in Deutschland verfügen jetzt über die schnelle Mobilfunktechnik. Rund 30.000 Antennen wurden in den vergangenen Wochen für 5G fit gemacht und ins Live-Netz integriert. Damit können jetzt 40 Millionen Menschen 5G nutzen. Das gilt für Großstädte wie München oder Frankfurt genauso wie für kleinere Gemeinden wie Wallgau in Oberbayern, Lampertswalde in Sachsen oder die Loreleystadt Sankt Goarshausen. Und selbst die Antennen auf Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze, funken ab sofort mit 5G.

Videos \“Telekom und FC Bayern starten in Highspeed-Saison\“:

5G-Illumination der Allianz Arena: https://youtu.be/Yy0Agnv_0lY

FC Bayern-Spieler und 5G in Allianz Arena: https://youtu.be/6UqZgXCouNA

Weitere Informationen zu Telekom 5G: http://www.telekom.com/5G

Pressekontakt:

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
Tel.: 0228 181 – 49494
E-Mail: mailto:medien@telekom.de
Weitere Informationen für Medienvertreter:
http://www.telekom.com/medien
http://www.telekom.com/fotos
http://www.twitter.com/deutschetelekom
http://www.facebook.com/deutschetelekom
http://www.telekom.com/blog
http://www.youtube.com/deutschetelekom
http://www.instagram.com/deutschetelekom
Über die Deutsche Telekom: https://www.telekom.com/konzernprofil

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/147981/4718828
OTS: MagentaSport

Original-Content von: MagentaSport, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. September 2020.

Tags: , ,

Categories: Telekommunikation, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten