iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mit Seeblick aus der Reihe tanzen und Farbe bekennen

 

Mit ständig wechselnden Perspektiven spielen: das können Gäste, die einen Tanz- oder Mal-Workshop in der Post am See buchen, besonders gut. Gerade in Zeiten wie diesen, ist Kreativität im Leben wichtiger denn je.

Wie ein Fjord breitet sich der Tiroler Achensee zwischen Karwendel und Rofan aus, unmittelbar an seinem Ufer in Pertisau liegt das Hotel Post am See. Für die Gastgeber Stephan und Barbara tun sich allein dadurch immer wieder neue Sichtweisen auf – auf die Natur und das Leben. Sie führen ihr Viersternhotel mit der Vision, dass der Geist in Bewegung bleiben muss, um den Blick für das Wesentliche nicht zu verlieren. Darauf laufen auch ihre Kreativ-Reiseangebote zu den Themen Tanzen und Malen unter professioneller Anleitung hinaus.

Tanz-Seminare

„Die Berufswelt können wir nicht ändern, unser Verhalten schon“: Das sagt einer, der sich viel mit Bewegung und Balance auskennt und sich gerade in herausfordernden Zeiten nicht nur, aber auch speziell an Unternehmerpaare richtet. Peter Leeb von Danubia Dancing motiviert die Teilnehmer in seinen Tanz-Workshops dazu, vom Alltag loszulassen und neue Kraft zu schöpfen – mit der gelungenen Umsetzung von Takt und Gefühl. Tanzurlaub am „Meer Tirols“ bringen auch eine frische Brise in die Paarbeziehung, denn aus jahrelanger Erfahrung weiß der Tanzlehrer und Kommunikations-Coach: neue Bewegungsmuster können vieles nachhaltig verändern. Nach einem fünftägigem Kurs mit feierlichem Abschlussabend schweben Tanzfreudige mit einer neuen Leichtigkeit durch den Alltag.
„Mal“ etwas Anderes am türkisgrünen Achensee

In der malerischen Umgebung am Achensee entdecken Gäste bei renommierten bildenden Künstlern aus Österreich, Deutschland und der Schweiz ihre Kreativität neu. „Bilder sind Energiefelder, die den Betrachter durch seine Farben mit Kraft erfüllen“, so lautet das Credo von Werner Bösch und mit ihm starten auch die Malseminare für Anfänger und Fortgeschrittene ab Anfang Mai in eine neue Saison. Ob gegenständlich oder abstrakt, Acryl- oder Ölmalerei: Malen ist ein Stück Seelenarbeit, bei der auch Hobbykünstler die ganze Palette des Urlaubsgefühls am Achensee auf die Leinwand bringen können. Grund genug, um im Frühling und Herbst wieder einen der mehrtägigen Workshops zu besuchen, bei denen die Gäste im besten Sinne des Wortes „Farbe bekennen“.

Täglich neue Impressionen und Perspektiven

Die Größe und Weite des Achensees sowie das spektakuläre Bergpanorama mit Karwendel und Rofan liefern weitere Beweggründe für einen Urlaub im Hotel Post am See. Der Pier der Achensee-Schifffahrt, das Hotel-Seebad mit dem Badesteg und der „seensüchtigen“ Bar. Für wetterunabhängige Tiefentspannung und ein wohltuendes Kontrastprogramm sorgt das 1.500 m² große Vitarena Panorama SPA im ersten Stock. Bei professionellen Körper- und Beauty-Treatments werden die Muskeln locker und die Seele blüht auf. Weitere Genussmomente steuert die Küche bei, vom Langschläfer-Frühstück bis zum 5-Gang-Abenddinner. Danach folgen kreativ-nachtblaue Träume, mit spektakulärem Seeblick direkt vom Bett aus – in einem der neuen „Pure View“ Zimmer. Mehr Seeblick geht nicht. www.postamsee.at

HOTEL POST AM SEE**** – Kreativ am Achensee
Tanzferien 2021: 16.–22.05.21 ww.tanzurlaub.cc/partner
Übernachtungspreise p. P.: ab 113 Euro/Nacht excl. Tanzkurs
Malkurse 2021
02.–07.05.21: „Das gegenständliche Bild“ mit Werner Bösch
24.–29.05.21: „Farbe erleben – Farbe spüren“ mit Margit Zangerl
20.–25.06.21: „Knalleffekte – ein Feuerwerk aus Linien und Farben“ mit Renate Kutke
29.08.– 03.09.21: „Acryl, Marmormehl & Co“ Wellness mit Karin Schelling
Buchbar ab 1.090 Euro inkl. 4 Tage Kurs und Verwöhnpension im EZ Komfort

3.693 Zeichen

Posted by on 17. Februar 2021.

Tags: , , , , ,

Categories: Bilder, Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten