iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mit Musik gegen die Krisenstimmung!

 

lifePR) – Als Prof. h. c. Manfred Krames, deutscher Experte für orientalische Medizin und Psychosomatik, vor 4 Jahren vom thailändischen Staatsfernsehen eingeladen wurde für ein Interview, übernachtete er in einem Hotel nahe des Senders. Doch mitten in der Nacht erklang eine Melodie im Kopf, die nicht mehr verschwinden wollte: Ode an die Freude.
Irritiert und unfähig des Weiterschlafens suchte er im Internet nach Informationen zu diesem Werk und kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Die Texte dieses berühmten Liedes in Beethovens 9. Sinfonie enthielten einen Geheim-Code, eine chiffrierte Anleitung zur Erlangung vollkommener Freude und grenzenloser Liebe. (Der Komponist musste die Anleitung chiffrieren, sonst hätte die Kirche die Aufführung verboten.)
Halb in Trance decodierte Prof. Krames die Hinweise, die Elemente griechischer Mystik und östlicher Philosophie enthielten, sein Fachgebiet. Dass er vor lauter Aufregung zu spät zum Interview kam störte ihn kaum. In jeder freien Minute notierte er neue Entdeckungen, als würde er von Beethoven geführt werden. Als er drei Wochen später fertig war, reichte er das Manuskript einem Verlag ein, der es veröffentlichte mit dem Titel ?Beethovens Neunte und der Schrei nach Liebe?.
Seither gehen Dankesschreiben und E-Mails bei ihm ein von Lesern, die durch das Buch ihr Leben änderten und dank der Anleitung neue Kraft und Freude fanden. Doch damit nicht genug. Ein Verlag in Tokio ging mit 10.000 St. in die Erstauflage und lud den Autor zu Vorträgen ein, zu denen auch Psychologen kamen. Die nämlich fanden heraus, dass, wenn man das Buch liest und dann die Sinfonie anhört, eine Transformation stattfinden kann. Depressionen würden verschwinden, negative Stimmung sofort in positive verwandelt werden. Der deutschen Ausgabe liegt daher eine CD bei in voller Länge der Sinfonie. Gratis.
Der Autor legt großen Wert darauf, erst zu lesen, wie und warum Beethovens letzte Sinfonie entstand, und was er damit ausdrücken wollte. Nur dann entfalte die Musik ihre volle Wirkung.
Dr. Werner Weishaupt und andere Psychologen haben den therapeutischen Wert der Komposition erkannt und empfehlen sie bei depressiven Stimmungen, Kraft- und Freudlosigkeit, aber auch bei Lebenskrisen und Mangel an Liebe. Da die derzeitige Pandemie genau dieses Leid auslöst, bietet der Artha Verlag 10% Rabatt an sowie gratis Porto (EUR 19,80). www.Artha.de (08361-8031) Stichwort: Mit Musik gegen Corona. Buch & CD sind auch ein ideales Geschenk für alle, die ihre Batterien aufladen müssen. 
Unser Verein vermittelt den Autor bei Anfragen nach Interviews und Talk Shows.

Posted by on 16. November 2020.

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten