iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mit Kupfer in die Zukunft

Hamburg/Bialogard, im Dezember 2014 – In ihrer polnischen Niederlassung ACE-ACM hat sich die Unternehmensgruppe Fontane-ACM unter anderem auf die Verarbeitung von Kupfer spezialisiert. Das Unternehmen fertigt hier Bauteile aus dem Edelmetall in unterschiedlichen Größen für Kunden an, die überwiegend aus dem Maschinenbau und aus der Hüttenindustrie kommen. „Kupfer ist ein Material der Zukunft“, sagt Maro Voelkner, Vertriebs- und Marketingleiter der Fontane-ACM Unternehmensgruppe. „Es leitet Strom ähnlich gut wie Silber, ist aber preiswerter. Zudem ist Kupfer ein ausgezeichneter Wärmeleiter. Wir haben bereits 1994 mit der Verarbeitung begonnen und stellten in den vergangenen Jahren einen signifikanten Anstieg bei der Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Kupferbauteilen fest.“
Dank ihrer langjährigen Erfahrung können die Experten von Fontane ACE Kupferteile anhand von Kundenzeichnungen in kurzer Zeit herstellen, ohne dass Muster erforderlich sind. Gefertigt werden hochpräzise Kupferfertigteile in verschiedensten Größen, wie z.B. Kühlkörper, Stromschienen, Ausgangsschienen, Frontplatten oder Wasserverteilungen. Aber auch kleine Kupferbauelemente, Fertigprodukte nach Kundenwunsch und verschiedenste Kupferformen können hergestellt werden.

Produkte aus Blech, Flacheisen und Kupferrohre werden während des technologischen Prozesses durch Hartlöten mit Silberlot miteinander verbunden. Das Hartlöten ermöglicht eine präzise Verbindung und Dichtigkeit der Kühlschlangen. Die Kühlschlangen werden wiederum mit Profilen aus Kupferblech durch Zinn-Weichlöten verbunden. Anschließend erfolgt die sorgfältige Prüfung der Teile. So werden die Rohrelemente mit einer Hochdruckprüfung von 10 bis 15 bar unter anderem auf Wasserdichtigkeit getestet. Alle Kupferteile werden abschließend sandgestrahlt und gegen Korrosion geschützt.

„In Polen sind wir das führende Unternehmen im Bereich Kupferteile-Herstellung“, erklärt Maro Voelkner, Vertriebs- und Marketingleiter der Fontane-ACM Unternehmensgruppe. „Da wir alle europäischen Standards im Bereiche RoHs erfüllen und unser Werk ISO 9001:2000 zertifiziert ist, können sich unsere Kunden auf eine hohe Qualität und genaue Fertigung verlassen.“

Weitere Informationen unter: http://de.fontane-acm.com

Posted by on 9. Dezember 2014.

Tags: , , , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten