iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mit dem „Rodeo Steakhouse“-Konzept die persönliche Note verleihen

 

Ab sofort erhalten Kunden einen hautnahen und persönlichen Eindruck der Marke Rodeo Ranch Quality: Zum Auftakt der Messesaison präsentiert sich Service-Bund mit einem Rodeo Steakhouse und unterstreicht, dass es sich bei Rodeo um mehr als nur eine Marke handelt. Rustikale Möbel sowie passende Werbemittel und Accessoires zeichnen die Einrichtung des Steakhouse aus. Dabei hat der Kunde den Vorteil, sich Bestandteile des Konzepts zusammenzustellen und auf die eigenen Wünsche bzw. die der Gäste anzupassen.

Von der Ranch auf den Teller
Bei Rodeo Ranch Quality handelt es sich um eine eingetragene Marke, die den Kunden kostenfrei zur Verfügung steht, sofern sie das Fleisch beziehen. Dafür legt das Unternehmen den Schwerpunkt auf Tiere aus Weidehaltung, Transparenz bis auf den Teller sowie auf eine enge Zusammenarbeit mit Züchtern vor Ort. „Neben den Fleischprodukten können Kunden passende Werbemittel von der Speisekarte bis zum Service-Outfit erwerben, sie komplettieren das Konzept um Rodeo. Damit verfolgen wir das Ziel, die größte freiwillige Steakhouse-Kette Deutschlands zu werden“, erklärt Chris Karstädt, Markenverantwortlicher von Rodeo.

Eine weitere Unterstützung bietet die Rodeo Webseite. Hier finden Gastronomen zahlreiche Informationen zur Herkunft, Qualität und den Herkunftsländern. Außerdem können sich Gastronomen, die Produkte der Fleischmarke führen, für den sogenannten Steakfinder registrieren lassen. Gäste, die nach einem Lokal suchen, das in ihrer Nähe Rodeo anbietet, geben ihre Postleitzahl ein und bekommen die Ergebnisse in Kartenform angezeigt.

Posted by on 29. März 2018.

Tags: , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten